Repulsive Aggression - Preachers Of Death

Artikel-Bild
VÖ: 30.10.2015
Bandinfo: Repulsive Aggression
Genre: Death Metal
Label: Schwarzdorn Production
Lineup  |  Trackliste

Oldschool As Fvck – das ist der erste Gedanke, der sich beim Cover von „Preachers Of Death” einstellt. Dazu passt auch der O.A.F.-Bandname REPULSIVE AGGRESSION wie das Kettenhemd zum Mittelalter-Fan. Der Opener „Bleed Them Dry” geht dann wie erwartet in die klassisch skandinavische Ausrichtung von Death Metal – GRAVE und ENTOMBED lassen grüßen.

Ab dann wird es aber erst interessant, da biegen die Norweger nämlich Richtung Black und Thrash Metal ab. Das kann dann sogar fast progressiv wirken („Reign“), was natürlich nicht Oldschool und schon gar nicht As Fvck ist.

Aber gerade das macht „Preachers Of Death“ zu einem erstaunlich abwechslungsreichen Hörerlebnis. Klar, am Anfang wirkt das Album auch durch die vielen Stil- und Tempowechsel recht sperrig, mit der Zeit aber wirkt die zunächst krude Mischung dann überraschend gut.

Zwar ist auch einiges an Füllmaterial dabei, dafür gehen Kracher wie „Reign“, „Lord Of Men“, „Beat ’Em Down“ und der High-Speed-Titeltrack zum Abschluss richtig gut ins Ohr. So macht die „Dark Side Of Norway“ richtig Spass.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Luka (23.10.2015)

WERBUNG: GREEN DAY
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE