Pronostic - An Atomic Decision

Artikel-Bild
VÖ: 22.11.2015
Bandinfo: Pronostic
Genre: Technical Death Metal
Label: Eigenproduktion
Lineup  |  Trackliste

Mit Technical-Death-Metal-Bands in Kanada ist es anscheinend so wie mit Lipizzanern, Mozartkugeln und Skifahrern in Österreich: an jeder Ecke gibt es welche. Was im Land von Bären und Eishockey vor Jahren mit GORGUTS und CRYPTOPSY begonnen hat, wird jetzt von jungen Bands wie BEYOND CREATION und Konsorten weitergeführt.

In diese Kategorie passen auch PRONOSTIC, die mit „An Atomic Decision“ nach einer EP ihr erstes Full-Length-Album am Start haben. Wobei die Jungs musikalisch zwar wie die oben genannten Bands hochwertigen und instrumental beeindruckenden Death Metal spielen, aber in der Basis deutlich europäischer angehaucht sind.

So hat man manchmal das Gefühl, dass die letzten 20 Jahre Melodic Death Metal skandinavischer Prägung in ein modernes, leicht auf Progressivität getuntes Gewand gesteckt wurden. Da blitzen immer wieder alte Klassiker wie AT THE GATES, DARK TRANQUILLITY, CHILDREN OF BODOM oder WINTERSUN auf. Auch von neueren Referenzen passt das Material auf „An Atomic Decision“ mehr zu aktuellen Vertretern wie OBSCURA oder OVER YOUR THRESHOLD.

Das klingt alles auf dem Papier hervorragend, in der Realität kommt man nicht ganz an die großen Vorbilder heran. Zwar hat alles auf „An Atomic Decision“ Hand und Fuß und die Produktion ist genre-entsprechend amtlich fett, aber beim Songwriting ist noch ein bisschen Luft nach oben. Tracks wie „Useless Wait“, „Pay To See The Day“, „Derived Conscience“ oder „Reality“ sind zu großen Teilen gut gelungen, PRONOSTIC schaffen es aber nicht, die Spannung über komplette Songs bzw. über das komplette Album gleich hoch zu halten.

So bleibt „An Atomic Decision“ ein Talentbeweis, der Lust auf mehr macht. Zur Spitzenklasse fehlt allerdings noch etwas.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Luka (30.12.2015)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Area53
ANZEIGE