Rage - My Way (EP)

Artikel-Bild
VÖ: 22.01.2016
Bandinfo: RAGE
Genre: Power Metal
Label: Nuclear Blast Records
Lineup  |  Trackliste

"The Times They Are A-Changin´". Hielt BOB DYLAN schon 1964 fest. Zuletzt machte auch eine der Fixgrößen und Konstanten der Teutonen-Metal-Szene Bekanntschaft mit dieser Gesetzmäßigkeit. War das Line-Up zuletzt mit Gitarrist Victor Smolski sowie Drummer Andre Hilgers recht lange stabil, so zeichnete sich nach der Jubiläums-Veröffentlichung "The Soundchaser Archives" ein Auseinanderbrechen der ehemals erfolgreichen Connection Wagner/Smolski ab, die schließlich Anfang 2015 auch medial verkündet wurde.

Nach dem REFUGE-Intermezzo, bei dem man in der Besetzung Wagner/Schmidt/Efthimiadis auch auf den Bühnen mit einem Klassiker-Programm (Titel der Phase 1988-1993 - "Perfect Man" bis "The Missing Link") punkten konnte (Livereport), steht nun der angekündigte Relaunch der Stammband an. Bandchef Peavy hat zwei neue Mi(e?)tmusiker um sich geschart, welche die "My Way"-EP als Vorboten zum wohl in Bälde erscheinenden neuen Longplayer der Herner eingespielt hat, auf den die treue Gefolgschaft immerhin seit 2012 zu warten hatte.

Inhaltlich gibt es neben den zwei (bereits als Originale) gelungenen Neueinspielungen vom 1995er "Black In Mind"-Album (Titeltrack und "Sent By The Devil") mit dem namensgebenden Track eine melodiöse Auskoppelung in bester Bandtradition, die flugs ins Ohr geht und Appetit auf´s Album macht. Abgerundet wird die Mini von einer auf Spanisch gesungenen "My Way"-Version mit den Titel "Apuesto A Granar".  Insofern darf die EP als gelungen deklariert werden, die Absolution bei den Fans wird sich Peavy aber wohl erst mit dem kommenden Langholz abholen dürfen! Die EP gibt´s übrigens exklusiv über den Shop der Plattenfirma, ansonsten nur auf Tour mit HELLOWEEN am Merchandise-Stand.



Ohne Bewertung
Autor: Thomas Patsch (18.01.2016)

WERBUNG: GREEN DAY
ANZEIGE
WERBUNG: KREATOR - London Apocalypticon
ANZEIGE