Unantastbar - Hand aufs Herz

Artikel-Bild
VÖ: 15.01.2016
Bandinfo: Unantastbar
Genre: Punk Rock
Label: Rookies & Kings
Lineup  |  Trackliste

Seit Jahren singen die Südtiroler UNANTASTBAR schon gegen das verbohrte Spießertum, Angepaßtheit und Klischees an. Den neuen Höhepunkt der akustischen Meinungsäußerung und Abgrenzung gegen das Establishment und Konventionen stellt der neue Smasher "Hand auf´s Herz" dar. Kracher wie "Ihr könnt mich alle mal" oder "Wir sind eins" reihen sind in das immer großer werdende Repertoire an mitreißenden Punkrock-Hymnen "Made in South Tyrol" ein.

Alle Titel sind Ausdruck des Lebensgefühls der eingeschworenen Fünf, die von Südtirol aus operierend, sukzessive den deutschen Punkrockmarkt erobern. Beharrlich, authentisch und erfolgreich bearbeiten die Down-To-Earth-Protagonisten die in Legionen bereitstehende Zielgruppe und ziehen immer weite(re) Kreise. Auch das neue Album setzt den bisher eingeschlagenen Weg in bekannter Manier fort. "Ich bin bei dir" & Co. sind veritable Hymnen an Freundschaft, Zusammenhalt, Herkunft, Liebe, Einigkeit, Prinzipien und Treue. Beschwingt und flott dargebracht exerziert der Fünfer sein spritziges und zündendes Programm.

Auf "Für immer" darf auch Kerry Bomb, die Frontfrau von THE HEADLINES und Lebensgefährtin von Fronter Joggl,  mitmischen und dem Song ihre Stimme leihen. Sehr schmeichelnd und quasi direkt aus Düsseldorf klingt das absolut radiotaugliche "Bis nichts mehr bleibt", "Sehnsucht" setzt auf Emotion, während "Wo bist du hin?" wieder inbrünstig mitgebrüllt werden darf. "Gerader Weg" brennt sich mit seinem "Unheilbar, Unaufhaltsam, Unantastbar ... Unverkennbar, Unbelehrbar ...Unbesiegbar"-Chor sofort ins Gedächtnis, eine zukünftige Pflichthymne, getragen vom kämpferischen Outlaw Joggl.

"Dein Leben, deine Regeln, dein Gesetz" spricht jedem eingeschworenen Fan der Brixner aus dem Herzen und darf von ebenjenen umgehend verinnerlicht werden, ein melodisches Highlight im ohnehin schon hochklassig bestückten Album. Gegen Ende hin darf Joggl noch einmal Dampf ablassen und Kraftausdrücke bemühen ("Noch einmal - Scheissegal"), "Verraten und verkauft" fetzt amtlich und punktet mit geilen Gang-Shouts, bevor der Hörer mit der balladesken Hymne "Fackel im Sturm" entlassen wird.

Ob auf der Bühne als auch auf Tonträger setzen die Südtiroler ihre Glückssträhne weiter fort. "Hand aufs Herz" ist eine weiterer, sehr gelungener Stein, vollgepackt mit hymnischen, energetischen und emotionalen Punkrockkrachern, der den Erfolgsweg von UNANTASTBAR pflastert.

 

 

 

 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Thomas Patsch (30.01.2016)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE