THE RESISTANCE - Coup De Grace

Artikel-Bild
VÖ: 22.01.2016
Bandinfo: THE RESISTANCE
Genre: Extreme Metal
Label: earMusic
Lineup  |  Trackliste

Coup de Grâce“ ist nach der EP „Rise From Treason“ und dem Album „Scars“ die dritte Veröffentlichung von THE RESISTANCE. Die schwedischen Metal-Allstars leben zum wiederholten Male ihre Vorliebe für ruppig-rohen Metal aus.

 

Kurz nach dem Release haben THE RESISTANCE die Trennung von Jesper Strömblad (Ex-IN FLAMES, HAMMERFALL) bekanntgegeben, aber das Hauptaugenmerk sollte nicht auf personellen Fluktuationen, sondern auf der Musik liegen. Auch klanglich erfolgt auf „Coup de Grâce“ eine Neuausrichtung, die bisher dominanten thrashigen Kernelemente weichen einem reduzierten Harcore-Sound der ganz alten Schule. In Kombination mit der modernen, nie künstlich, sondern stets organisch klingenden Produktion sollten die Weichen eigentlich in Richtung künftiger Klassiker gestellt sein, die Gruppe schwächelt jedoch beim Songwriting. In kompositorischer Hinsicht regiert durchwegs das Mittelmaß, die einzelnen Stücke hinterlassen nur selten einen bleibenden Eindruck, das eindeutige Highlight ist für mich das räudig groovende „Death Blow“.

 

Unter dem Strich bietet „Coup de Grâce“ einfach zu wenig musikalische Klasse, um sich dauerhaft in der Playlist behaupten zu können. Angesicht der in THE RESISTANCE vereinigten musikalischen Qualität muss mehr als oberes Mittelfeld geboten werden, um die Erwartungen der Fans zu befriedigen.



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Michael Walzl (24.03.2016)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: IMMORTAL - The Seventh Date Of Blashyrkh
ANZEIGE