JOHNNY CRASH - Electrified

Artikel-Bild
VÖ: 29.01.2016
Bandinfo: JOHNNY CRASH
Genre: Hard Rock
Label: Alister Records
Lineup  |  Trackliste

JOHNNY CRASH, auch JC CRASH genannt, machen schnörkellosen Hard Rock. Wer sich ein Album der Aschaffenburger anhört wird nicht darum herumkommen, an AC/DC mit dem seligen Bon Scott zu denken. Ob mit Absicht oder nicht, JOHNNY CRASH könnten glatt als Nachkommen der wohl größten Rockband aller Zeit durchgehen. Dabei ist der Gesang von Rooby Rubner dem von Bon Scott sowas von ähnlich, dass man sich wünscht, die Gruppe würde mal ein Coveralbum der Aussie-Riesen veröffentlichen.

Nach ihrem ziemlich gelungenen 2014er Werk "Fight The Cause" hauen die Franken mit "Electrified" noch eine Schüppe mehr in den Ofen. Waren die Nummern auf "Fight The Cause" stellenweise noch nicht immer auf den Punkt gebracht, so wurde dieser Makel auf dem neuen Album behoben. Alle zwölf Stücke haben durchaus ihre Daseinsberechtigung und wissen dem geneigten Hard Rocker zu gefallen. Dass die Band ihre Songs selbst als Pub-Rock-Nummern betitelt, liegt auf der Hand. Dafür haben heute vielleicht noch AIRBOURNE alle Rechte. Interessant ist auf dem Album auch die ausgeglichene Mischung: Zum einem gibt es schnelle Songs wie "A Boy Named Joy", "Down The Drain" oder "Gone But Not Forgotten", auf der anderen Seite  typisch bluesige Boogie-Tracks wie "Powder My Soul", "High 'n Dry" oder "Two Minutes To Midnight" (nein, kein Cover von IRON MAIDEN). Der Sound hätte noch eine Spur dreckiger sein können, geht allerdings insgesamt in Ordnung, und zum Chillen eignet sich die Platte besonders gut. Wenn außerdem eine kühle Flasche Bier oder ein schöner Whisky auf dem Tisch steht kann man ohne mit der Wimper zu zucken "Electrified" auflegen. Eine Schüppe mehr Pep hätte dem Album allerdings gut gestanden, denn richtig mitreißende Nummern findet man nicht.

Wäre dies ein Album von AC/DC würde man von einem durchschnittlichen Werk der Legende sprechen. Für eine Gruppe, die als große Helden AC/DC auf der Fahne trägt, sollte es eher als Ritterschlag gelten. Ein paar Kracher mehr und alle sind zufrieden.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Ingo Nentwig (23.04.2016)

WERBUNG: Lacuna Coil – Black Anima
ANZEIGE
WERBUNG: HELLOWEEN - United Alive
ANZEIGE