DYSCARNATE - With All Their Might

Artikel-Bild
VÖ: 15.09.2017
Bandinfo: DYSCARNATE
Genre: Death Metal
Label: Unique Leader Records
Lineup  |  Trackliste

Dass aus England hervorragender, straighter Death Metal ohne allzu viel Firlefanz kommt, wissen wir schon länger (BOLT THROWER oder BENEDICTION kommen einem in den Sinn). Ganz so weit sind DYSCARNATE aber noch nicht. Die Jungs aus Horsham (eine Stadt in der Nähe von London, mit dem Vorzug laut Wikipedia: „Horsham hat mehrere Schulen.“ Gratuliere.) hatten 2012 mit „And So It Came To Pass“ ein ganz gutes, druckvolles Album herausgebracht – mit der Einschränkung, dass es mit dem Abwechslungsreichtum und den großen Songs noch nicht ganz geklappt hat.

2017 ist das Trio schon deutlich weiter, das aktuelle „With All Their Might“ hat diese Schwächen zum großen Teil ausgemerzt, ohne dass die Stärken (der unbarmherzige Zug nach vorne, die simplen aber effektiven Riffs) gelitten haben. DYSCARNATE haben es geschafft, mit Tempowechseln und leichten Schlenkern Richtung Doom oder Black Metal deutlich variabler zu werden, die Einseitigkeit, an der „And So It Came To Pass“ hauptsächlich gelitten hat, ist jetzt zum Großteil weg.

Das Album startet mit „Of Mice And Mountains” schon extrem druckvoll, hier gibt es nur einen Weg: den Weg nach vorne, ohne jegliche Abzweigungen oder Spielereien. „This Is Fire!“ verbindet dagegen Blastbeats mit hypnotischen Doom-Riffs und Black Metal-Düsternis. „Iron Strengthens Iron“ ist so wie „To End All Flesh Before Me” zwar bemüht, aber etwas uninspiriert.

Ganz anders etwa „Traitors In The Palace”, in herrliches Stück Düster-Black-Doom mit trotzdem ordentlich Pfeffer dahinter, oder „Backbreaker“, eine Groove-Walze in bester BOLT THROWER-Tradition. „All The Devils Are Here” treibt so wie der Opener unbarmherzig nach vorne, aber das Highlight der Scheibe ist ganz klar „Nothing Seems Right“: eine tonnenschwere Doom-Death-Walze, die alles überrollt, was sich ihm unvorsichtigerweise in den Weg stellt.

Auf dem Level der großen britischen Vorbilder sind DYSCARNATE noch nicht angekommen, aber „With All Their Might“ zeigt, dass sie auf einem guten Weg dorthin sind.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Luka (13.09.2017)

WERBUNG: MIDRIFF: Decicions
WERBUNG: Bush live in Wien