SHOTGUN - First Shots

Artikel-Bild
VÖ: 00.00.2017
Bandinfo: SHOTGUN
Genre: Thrash Metal
Label: Eigenproduktion
Lineup  |  Trackliste

SHOTGUN ein 2011 gegründetes Thrash Metal Kommando aus dem beschaulichen Liechtenstein machen mit ihrer ersten selbstproduzierten EP ordentlich Alarm.

Im Großen und Ganzen spielen SHOTGUN lupenreinen Thrash der alten Schule mit einem leichten Crossover Twist und wirken dabei aber nicht im geringsten angestaubt oder langweilig. Die Songs  von "First Shots" sind auf den Punkt gespielt und versprühen eine authentische und charmante Atmosphäre, wobei wahrscheinlich auch die Produktion beiträgt. Ist halt Demo, hat aber ordentlich Tinte am Füller und ist eben, ja autentico. Dem geneigten Hörer wird zwar hie und da mal ein SLAYER Gedächtnisriff aufallen, aber das tut dem "Good Friendly Violent Fun" keinen Abbruch. Lieber Leser erwarten Sie keine bis zum Erbrechen ausgefeilte Metal Hochkultur sondern räudigen Thrash mit Augenzwinkern der einem nach dem zweiten Durchlauf der Platte und dem dritten "Dosabier" ein Lächeln auf die Lippen zaubert. 

Höhepunkte der Platte sind der Opener "Ancient Genocide" mit seinem untighten Charme; sowie "Possessed by Shredding Demons" (schleppend und ordentlich heavy mit zwischenzeitlichen Ausbrüchen und einem coolen Solo); "Shotgun Blasting" mit den oben angesprochenen SLAYER Gedächtnisriffs und unglablicher Agression und ohne Augenzwinkern, diesmal. Zu guter Letzt gibt es noch mit "Thrash Metal und Dosabier was zum Mitmoshen und Mitplärren,lustige Nummer, die irgendwie sofort in die äählastischen Beine geht.

"First Shots" merkt man zu jeder Zeit an, das die Band mit viel Herzblut und Spaß bei der Sache ist und ist mir 3.5 Punkte und das eine oder andere "Dosabier" wert! Prost!



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Hannes Schuhai (05.09.2017)

WERBUNG: Bush live in Wien
WERBUNG: Bush live in Wien