SPACE VACATION - Lost In The Black Divide

Artikel-Bild
VÖ: 22.09.2017
Bandinfo: SPACE VACATION
Genre: Heavy Metal
Label: Pure Steel Records
Hören & Kaufen: Amazon | Webshop
Lineup  |  Trackliste

Die Scheibe ist jetzt mal richtig gut. SPACE VACATION aus San Francisco in den United Rogue States of Murica zaubern mir mit ihrer fünften Veröffentlichung ein breites Grinsen ins gramgepeitschte Gesicht. Die Mannen um Ex-VICIOUS RUMORS Gitarristen Kiyoshi Morgan machen ein knackiges US-Metal Album mit Melodie ohne Ende, einem grandiosen Sänger, ebenso grandiosen Gitarrensoli und eben halt Allem, was Heavy Metal so richtig geil macht.

Das ist genau die Musik, die mich einst wehenden Haares zum Metaller gemacht hat. THIN LIZZY ("See You Again" könnten von den Iren sein) treffen OZZY treffen US-Metal treffen MAIDEN treffen RIOT und machen das einwandfrei. Technisch ist man natürlich auf der Höhe, das Songwriting ist knackig altmodisch, der Sound schafft die Grätsche zwischen sonnig-kalifornisch und modern. PURE STEEL waren ja bis vor ein, zwei Jahren immer wieder von einer gnadenlos riskanten Veröffentlichungspolitik gebeutelt, in letzter Zeit aber schütteln sie beinahe serienweise starke Alben raus. SPACE VACATION sind Heavy Metal / Hard Rock mit einer beinahe schon als fröhlich zu bezeichnenden Lockerheit die einfach Spaß macht. Eine Reise durch die harte Musik der 80er ist "Lost In The Black Divide" geworden.

Bis auf "Stay Away" und "Enemy" (ein fast bluesartiges Stück, das nicht so ganz hierher passt) ist hier nur höchste Qualität vorhanden. Hier wird Musik gemacht, weil es einfach geil ist, Biatches! Da muss man keinen Baum anröcheln, vor Omas Grab knieend die Pulsadern suchen oder seine handgeschriebenen Briefe ausschließlich direkt bei Fenriz am Schalter abgeben, das ist einfach starke Metalmusik. Hab ich schon die unpackbaren Gitarrensoli erwähnt? Ja? Egal. Hammersolos (soli, solum, soleter, was weiß ich). (Anm. d. Lekt.: Soli. Für's Protokoll.)

Mitte des Jahres ein Höhepunkt des Metals von der Westküste! SPACE VACATION, Dudes! Geil-o-Mat! (Nein, das ist keine Werbeeinschaltung der großen Ohren!)

 



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Christian Wiederwald (19.09.2017)

WERBUNG: Hard
WERBUNG: Escape Metalcorner