DIABLO BLVD. - Zero Hour

Artikel-Bild
VÖ: 22.09.2017
Bandinfo: DIABLO BLVD.
Genre: Metal
Label: Nuclear Blast Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

DIABLO BLVD., Belgiens momentan vielleicht heißeste Metalhoffnung, sind mit dem neuen Album “Zero Hour“ zurück. Die Freude ist groß, denn die Medien haben DIABLO BLVD. gleich mal im gleichem Atemzug mit Genregrößen genannt. So soll man angeblich VOLBEAT in diesem Sound erkennen. Doch auch DANZIG und co. findet man dort, sowie moderne Elemente, die der Chose einen zeitgemäßen Touch geben sollen.

Beim Vorgängerwerk “Follow The Deadlights“ konnte man tatsächlich noch manche VOLBEAT-Referenzen raushören. Doch “Zero Hour“ geht in eine andere Richtung. Man könnte behaupten, dass DIABLO BLVD. mit diesem Album zum ersten Mal versuchen, ihren eigenen Stil zu finden. Was dabei zu vermerken ist, ist eine verstärkte Zuwendung zu modernen Themen. Ja, man groovt vermehrt, was zum Beispiel bei “Animal“ deutlich wird, das an DISTURBED und bezüglich der Gitarrenteile an FEAR FACTORY erinnert.

Highlights sind für mich “Like Rats“, bei dem Sänger Alex Agnew und seine Mannen neben einem guten Refrain auch eine latente Melancholie inkludieren oder das coole, durchaus ungewöhnliche und abwechslungsreiche “Summer Has Gone“. Auch “Sing From The Gallows“ überzeugt mit der Mischung aus Coolness, hitverdächtigen Teilen und einem leichten TYPE O’NEGATIVE-Vibe. 

Insgesamt klingt das gut, oder? Ist es auch. Und doch sind DIABLO BLVD. noch nicht dort angekommen, wo sie hinkommen könnten und sollten.  Manchmal hat man das Gefühl, dass die Songs noch nicht alle über die benötigte Originalität verfügen, um sich von der Masse abzusetzen oder einfach vieles wie bereits mal gehört klingt (z.B. “You Are All You Love“). Die Entwicklung der Band ist noch nicht abgeschlossen, das Potenzial sehr groß, doch die Ausführung ist auf “Zero Hour“ nur gutklassig und kein qualitativer Aufstieg im Vergleich zum Vorgängerwerk “Follow The Deadlights“. Trotzdem lässt sich feststellen, dass DIABLO BLVD. mal groß werden können, wenn man an den richtigen Schrauben dreht. 



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: El Greco (08.10.2017)

WERBUNG: Uzziel
WERBUNG: Escape Metalcorner