Edenbridge - Live Momentum

Artikel-Bild
VÖ: 29.11.2017
Bandinfo: Edenbridge
Genre: Symphonic Metal
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon | Webshop
Lineup  |  Trackliste

Puh, ist es denn zu fassen! Bald werden es zwanzig Jahre, dass es die heimischen Vorzeige-Symphonic-Metaller EDENBRIDGE gibt! Neun Studioalben, zwei Livealben und eine umfassende Retrospektive auf DVD können die Oberösterreicher inzwischen vorweisen und gemäß dem Gesetz der Serie ist Veröffentlichungstechnisch nun wieder ein Livealbum dran. Jenes hört nun auf den Titel „Live Momentum“ und wurde in Eigenregie, komplett ohne Unterstützung einer Plattenfirma auf die Beine gestellt. Mit einer weltweiten Limitierung auf 1.000 Einheiten und über den bandeigenen Store beziehbar haben Lanvall, Sabine und Co. wieder einmal ein wertiges Paket für die Fans geschnürt!

Wie man es von EDENBRIDGE gewohnt ist, präsentiert sich auch der Inhalt: Vollgepackt mit 14 Songs die nicht alleinig das aktuelle Studioalbum „The Great Momentum“ in den Vordergrund stellen, sondern einen schönen Querschnitt durch die besten Songs der jüngeren Geschichte der Oberösterreicher bieten. Vor allem in der Produktion kann sich „Live Momentum“ hervortun, mit warmem, sehr transparenten Sound der genügend Klarheit zum Schwelgen und Genießen bietet, aber dabei dennoch nicht durch zu viel Nachbearbeitung das Live-Feeling vermissen lässt. Denn man hört EDENBRIDGE genau so, wie sie auch live klingen: Einen ordentlichen Zacken härter als auf den Studioalben, was für noch nicht so langjährige Fans durchaus für Überraschungseffekte sorgen könnte.

Davon profitieren vor allem die auf Platte eher verspielten Titel wie „Solitaire“ oder „Skyline's End“, die sich durch das gekonnt transportierte Live-Feeling zu ordentlichen Stampfern entwickeln. Auch die harmonischen Mitsing-Hymnen wie „Alight A New Tomorrow“ oder „The Moment Is Now“ und das machtvolle „The Die Is Not Cast“ verstehen es, ihre Live-Qualitäten richtig auszuspielen. Das schon auf CD ziemlich heavy geratene „Return To Grace“ geht dank Live-Boost runter wie Öl und rückt die wiederentdeckte Heavyness von EDENBRIDGE ziemlich deutlich in den Vordergrund. Abgerundet, beziehungsweise abgeschlossen wird das Scheibchen einmal mehr vom Ohrwurm „Higher“, dem Mitsingklassiker welcher bei keiner EDENBRIDGE-Show fehlen darf und der von einer bestens aufgelegten Sabine (wie alle Titel) kristallklar und kraftvoll intoniert wird.

EDENBRIDGE machen live großen Spaß, wie sie schon oft bewiesen haben und wie man auch aus ihren Live-Publikationen immer wieder ersehen und erfühlen kann. „Live Momentum“ bietet hier genau das, was der Fan erwartet hat: Ein unheimlich stark produziertes Live-Album, welches einen mitten im Geschehen wähnen lässt und das es lohnt sich ins Regal zu stellen. Egal wie gut die Studioalben bereits sind, live fühlt sich alles noch einmal intensiver und mächtiger an, was „Live Momentum“ perfekt in Szene zu setzen weiß. Danke, EDENBRIDGE!




Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Anthalerero (28.11.2017)

WERBUNG: Hard
WERBUNG: http://nblast.de/BlastChristmas