LYRA'S LEGACY - Prisoner

Artikel-Bild
VÖ: 19.01.2018
Bandinfo: LYRA'S LEGACY
Genre: Power Metal
Label: Roll The Bones
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Fans von BRAINSTORM, CIRCUS MAXIMUS, DREAM THEATER, STRATOVARIUS oder FIREWIND aufgepasst, hier gibt es Nachschlag, und zwar von der deutschen Band LYRA’S LEGACY, die erwähnten Szenevertretern in nichts nachsteht. Wer ein Album mit einer derart wuchtigen Nummer wie „Reign Of Greed“ beginnt, der braucht sich über seine Zukunft in keinster Weise Gedanken zu machen. Die bedrohliche Essenz aus experimentellem Metal, progressiven Gitarrenwalzen und filigranem Melodic Metal ist derart gelungen, dass es dem Hörer schwer fällt, sich der Intensität der einzelnen Songs zu entziehen.

Versierte Gitarrenarbeit, schnelle und Ehrfurcht einflößende Double Bass Parts, anspruchsvolle Melodien, über die Sänger Christian Casaccia seine brillante Stimme legt. Dass dieses Vorhaben mehr als geglückt ist, zeigen Songs wie „Hero Of The Night“, der speedige Nackenbrecher „Mirror Of My Life“, „Utobia“ oder „The Unknown Gate“ recht eindrucksvoll. Dazu kommen das erstklassige Drumming, der bombastische Keyboardsound, welcher immer wieder geschickt eingesetzt wird und somit die Atmosphäre des Albums weiter verdichtet.
„Prisoner „klingt wie aus einem Guss und garantiert aufgrund der abwechslungsreichen Instrumentierung ein langanhaltendes Interesse.

Einzige Voraussetzung, man muss dem Album eine gewisse Zeit für die volle Entfaltung gewähren, da die Tiefe erst nach einigen Durchläufen hörbar wird. Also, wer sich mal wieder auf die Suche nach einem wirklich guten Power Metal Album macht, der könnte mit der aus Bochum stammenden Formation recht schnell fündig werden. Unbedingt antesten.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: manfred (18.01.2018)

WERBUNG: Summer Breeze 2018
WERBUNG: MADBALL - For the Cause