LIONE- CONTI - Lione - Conti

Artikel-Bild
VÖ: 26.01.2018
Bandinfo: LIONE- CONTI
Genre: Melodic Power Metal
Label: Frontiers Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Wenn zwei stimmliche Giganten, die den Power Metal-Sektor seit langer Zeit prägen, aufeinander treffen, dann ist das schon etwas Besonderes! RHAPSODY und ANGRA Sänger Fabio Lione und TRICK OR TREAT Mastermind Alessandro Conti zeigen sich auf der Debutscheibe ausnehmend spielfreudig und werfen die besten Elemente ihrer ureigenen Stilistik auf einen Haufen, ohne dabei den roten Faden zu verlieren. Powervolle Strukturen im Stil von KAMELOT, HELLOWEEN und ANGRA treffen hier auf leicht progressive Parts, die gelegentlich an ELDRITCH oder VISION DIVINE erinnern. Diese Bands werden mit großer Liebe und Hingabe zitiert und so bleiben vor allem das speedige  „Glories“ oder die knallharte Megahymne „Gravity“ als hervorragende Ehrerbietung in den Gehörgängen hängen.

Umso schöner, dass man uns mit dem melancholisch angehauchten „You’re Falling“ eines der Highlights des Albums liefert. Ein wunderbarer Song, der sich in seiner Intensität fortwährend steigert und einen kraftvollen Chorus nach außen trägt. Hervorzuheben ist an dieser Stelle auch gleich der erstklassige Gesang von Alessandro Conti, der sich mit sehr klarer  Stimme präsentiert und nicht nur ob der teilweise schwindelerregenden Höhen, in denen er sich bewegt, mehr als nur ein bisschen an einen jungen Andre Matos erinnert. Die Kompositionen sind ausgereift und treffen zielsicher ins Schwarze, weil auch größtenteils auf unnötigen Bombast verzichtet wird. Hier gibt es richtig einen auf die Glocke, sprich melodischen Power Metal mit megaeingängigen Refrains und  tollen Vocals. Ein geiler Silberling, der die Melodic-Metal-Fraktion „Made In Italy“ nicht enttäuschen wird.



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: manfred (24.01.2018)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Escape Metalcorner
ANZEIGE