DARK ZODIAK - Landscapes Of Our Soul

Artikel-Bild
VÖ: 21.10.2017
Bandinfo: DARK ZODIAK
Genre: Death / Thrash Metal
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Ich hab' einen Tick was Shouterinnen angeht. Ob Sabina von HOLY MOSES, Britta von CRIPPER [Anm. d. Red.: Die ja erst kürzlich ihre Auflösung bekannt gegeben haben - sehr schade!], Liane von INCERTAIN oder Alissa von ARCH ENEMY - das íst erste Sahne.

In die selbe Liga hat sich Frontfrau Simone von DARK ZODIAK nun gesungen. Durch das ganze Album eine brutale, düstere Stimme, begleitet von guten 6- und 4-Saitern sowie einem Dieter an der Schießbude, der manchesmal sicherlich ins Schwitzen gekommen ist.

Das Album "Landscape of our Soul" startet mit einem zügigen Song mit dem Namen "Show me your underworld". Sängerin Simone erinnerte mich vom ersten Moment an die oben genannten - in einer Person. Großartig. Zügige Gitarrenparts, klare Drumsounds - das macht Spaß auf dem Rest des Albums. Hervorheben möchte ich den Titelsong "Landscape of our Soul". Ich stelle mir den Song gerade live vor, er beginnt ein wenig langsamer, die Meute vor der Bühne schwingt die Mähnen (sofern vorhanden) und nach rund einer Minute geht es thrashig und zügig vorwärts. Der Schweiß des Publikums tropft von der Decke des Clubs. So geht das Album bis zum Schluß durch.

Die fünf, die kurz vor der Schweizer Grenze ansässig sind, werden sicherlich 2018 auf einigen Events die Metalszene beeindrucken. Zehn Gigs sind bisher fix - da sollten noch einige mehr dazukommen!

Ein grandioses Album - mein absoluter Lieblingstrack ist "Curse of possession". Da ist alles drin und dran, was man als großer Freund der Thrash-/Death-Metal - Welt mag. Tolle Bass-Attacken, tolle Gitarrenparts, schnelle Drumangriffe und eine wirklich grandiose Sängerin!

Chapeau!



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Jörn Janssen (13.02.2018)

WERBUNG: Mitelalterspektakel 2018
WERBUNG: LETTERS FROM THE COLONY - Vignette