EXALTER - Persecution automated

Artikel-Bild
VÖ: 28.01.2018
Bandinfo: EXALTER
Genre: Thrash Metal
Label: Transcending Obscurity
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Dass Thrash nicht gleich Thrash ist, muss man einem Thrasher nicht sagen. Dass er nur Spaß macht, wenn er ein wenig Krawall mit gezielter Musikalität und intensivem Raubein-Gehabe übereinanderlegt und mit einer Prise kratzig, schräg und schmutzig belegt wird, darüber kann man sich aber durchaus einig sein. 

Nun gibt es da EXALTER aus Bangladesch, deren letztes Scheibchen „Obituary for the Living“ mich zumindest auf Wolke Vier des Thrash-Versums gehoben hat. Natürlich ist meinereiner dann doch recht gespannt auf weitere Schandtaten und endlich sollte mit „Persecution Automated“ was Neues antanzen. Was soll man sagen: Sie tun ihre verdammte Pflicht! Aber auch nicht überragend viel mehr. 

Dieses Pflichtbewusstsein bringt treibendes Old-School-Gehabe mit schnellen Wechseln und ordentlich Geriffe. Eigentlich all das, was eine gute Thrash-Scheibe so haben sollte. Und es ist auch alles da. Lediglich der letzte Dreck, der letzte Schliff, der letzte Funke: Irgendetwas davon will sich nicht finden lassen. Nein, mit „Persecution Automated“ haben EXALTER durchaus etwas Manierliches zustande gebracht. Aber es klingt etwas zu domestiziert, zu geradlinig, zu sehr in Reih und Glied und in der Norm. Noch einmal: Wir haben Antrieb, Vollgas, eine ordentliche Partie Thrash nach bester Schule. Nur hat der Schüler eben die Spitzenleistungen dieses Mal verpasst und ist im guten Mittelfeld gelandet. Anhören kann man sich die Scheibe trotzdem ohne Bedenken, die Thrash-Exoten haben sich immerhin ordentlich Mühe gegeben. 

Eine Scheibe, die das Feuer des Vorgängers nicht ganz wiedergefunden hat und von einem Flächenbrand zu einem gemächlichen Lagerfeuer geschrumpft ist. Aber die Würstchen bekommt man ja trotzdem gegrillt. [Anm. d. Lekt.: Einen Keks für die bis dato schönste Allegorie des noch jungen Jahres!]



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Lisi Ruetz (17.02.2018)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Meshuggah - ReReleases
ANZEIGE