LEE AARON - Diamond Baby Blues

Artikel-Bild
VÖ: 27.04.2018
Bandinfo: LEE AARON
Genre: Hard Rock
Label: Metalville
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Nach der rockigen Überraschung von “Fire And Gasoline“ ist LEE AARON nun auf den bluesigen Rockgeschmack gekommen. Wenn man sich durch das neue Album „Diamond Baby Blues“ horcht, ist man als alter LEE AARON-Fan, der vor allem auf die knackigen Rock-Songs der Dame stand, vollauf zufrieden, dass sie der rockigen Linie treu blieb und nicht wieder etwas Jazziges macht.

Die Spielfreude, die man hört, der Sound, der dahinter steht, machen das neue Album zu einem richtigen Genuss. Auch wenn es nicht unbedingt echte „Neuheiten“ sind, die sie uns damit liefert, aber Lees Interpretation von Rock- und Pop-Klassikern wie JANET JACKSONS „Black Cat“, KOKO TAYLORs „I’m A Woman“ oder DEEP PURPLEs „Mistreated“ (mit viel Keyboard und dem schönen Heavy-Sound) machen eine echt gute Figur, wenn Lee ihre raue, bluesige Stimme erklingen lässt und den Songs ihren weiblichen Rock-Röhre-Touch verleiht.

Ebenfalls bekannte Songs, die sie covert, sind „My Babe“ von LITTLE WATER und „You’re No Good“ von BETTY EVERETT – beide aus den 50ern und ganz typische Southern Songs.

Auch die anderen Stücke sind dem bluesigen Rock Stil der 60er und 70er verhaftet. Toller Gitarrensound und Keyboard/Orgel drehen die Zeit zurück. LED ZEPPELIN- und DEEP PURPLE-Sound klingt immer wieder durch, so bei „Diamond Baby“, mit dem ins Ohr gehenden Refrain inklusive einschmeichelndem Chorus sowie lässigen Riffs, oder dem rockig-flotten „American High“, bei dem man richtig gut mitswingen und -singen kann.

Einfach klassische, gute und verlässliche Rocksongs sind „Hard Road“, mit seinem zeitlosen Sound, der „Yeah-Yeah-Yeah“-Chorus von „In The Bedroom“ und das sehr bekannt klingende „Miss Mercy“, mit Blues-Piano/Keyboard im Background.

Die schöne Ballade „The Best Thing“ und das ölig-bluesige „Cut Way Back“, mit der gemächlich jammernden Gitarre, zeigen eine andere Gangart und überzeugen auf ihre ruhige Weise.

Einfach ein klasse Album, das LEE AARON mit „Diamond Baby Blues“ abliefert. Die neue Scheibe ist ein Muss für Fans, sie rockt, sie groovt, sie swingt, sie hat den Blues des Südens immer dabei. Erfrischend anhörenswert.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Lady Cat (24.04.2018)

WERBUNG: Brutal Assault 2018
WERBUNG: AMORPHIS - Queen Of Time