MYSTIC PROPHECY - Monuments Uncovered

Artikel-Bild
VÖ: 12.01.2018
Bandinfo: MYSTIC PROPHECY
Genre: Power Metal
Label: Massacre Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Jetzt haben sie es wieder getan, diese Dame(n) und Herren von MYSTIC PROPHECY. Da wird einfach munter vor sich hin gecovered, bis dies ja schon fast als Tradition bezeichnet werden kann. Doch dieses Mal inkludiert man nicht einfach einen Bonustrack. Nein, man widmet ein komplettes Album der Neuinterpretation von bekannten Songs. Zugegeben, ich bin da immer sehr skeptisch, weil nur wenige Bands etwas Neues aus dem Bekannten erschaffen. Nochmals zugegeben, MYSTIC PROPHECY covern auf eine unterhaltsame Art und Weise, denn hier klingen sämtliche Songs als ob sie von RD Liapakis und Co. geschrieben worden wären.

Und dabei traut man sich an gänzlich metalfremde Songs heran, die sich aber meist auch im Metalgewand gut anfühlen. Okay, von MONSTER MAGNET (“Space Lord“) ist es kein weiter Weg zum Metal, von Donna Summer (“Hot Stuff“) oder Elton John (“I’m Still Standing“) ist es schon etwas beschwerlicher zu einer Band wie MYSTIC PROPHECY zu gelangen. Sei’s drum, der Großteil der Songs funktioniert und unterhält den Hörer. Meine Favoriten und Anspieltipps sind “Shadow On The Wall“ (MIKE OLDFIELD),  “Proud Mary“ (CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL), ”Get It On” (T-REX) und ”Are You Gonna Go My Way” (LENNY KRAVITZ). Wer also Songs aus dem Pop und Rock-Bereich im Metalsound hören möchte, der ist bei “Monuments Uncovered“ genau richtig. Vor allem dank Sänger Lia wirken alle Songs wie von MYSTIC PROPHECY erschaffen. Daumen hoch! 



Ohne Bewertung
Autor: El Greco (25.04.2018)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: TWILIGHT FORCE - Dawn Of The Dragonstar
ANZEIGE