STORMWOLF - Howling Wrath

Artikel-Bild
VÖ: 16.03.2018
Bandinfo: STORMWOLF
Genre: Heavy Metal
Label: Red Cat Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Cooler Bandname und ein sehr vielversprechendes Albumcover – das sind STORMWOLF aus Italien mit ihrem Debütalbum „Howling Wrath“. Nicht nur eine sehr anschauliche Dame namens Elena Ventura bei den Vocals, sondern auch eine Frau namens „Titti“ an den Drums, geben bei dieser Band den Ton an. Auf Hörer warten harte Gitarrenriffs, schnelle Tempi und ständig präsente Schlagmuster an dem Schlagzeug – sollte eigentlich nach Heavy Metal vom Feinsten klingen.

Mir fehlen jedoch die Worte...auf der Scheibe lassen sich keine „Reißer“ finden. Von elf Titeln sind drei davon Covers. Den restlichen Nummern fehlt es an Originalität. Obwohl Elena eine kräftige Stimme besitzt, klingt diese immer gleich und nach einigen angehörten Tracks folglich auch langweilig.

Drei Titel, welche sich deutlich von den anderen abheben, sind durchaus hörbar. Eines -„Thasaidon“ - ist ein rein instrumentales Stück. Am Beginn herrscht Stille, welche dann durch die Instrumente durchbrochen wird. „The Phoenyx“ und „One False Move“ sind die originellsten Nummern auf diesem Album. Beide besitzen einen kreativen Aspekt, welcher durch das Läuten der Glocken bei „One False Move“ transparent gemacht wird und eine depressive, düstere Stimmung etabiert. Bei „The Phoenyx“ schafft der Wind und Geräusche eines Vogels einen Bezug zum Realen.

So hoch meine Erwartungen aufgrund des absolut professionell gestalteten Covers waren und das Musikgenre schon für sich spricht, so enttäuschend ist mein Fazit. Ich finde es sehr schade, denn Elena hätte sicher eine Stimme, aus der mehr „rauszuholen“ wäre. Sie hätte mit dieser „spielen“ können, um andere Bereiche an Tonlagen zu erzielen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Band trotz allem weiterentwickelt und folgende Werke ansprechender und abwechslungsreicher werden. 



Bewertung: 2.0 / 5.0
Autor: Corona (13.05.2018)

WERBUNG: Brutal Assault 2018
ANZEIGE
WERBUNG: Rockhouse Bar
ANZEIGE