DON AIREY - One Of A Kind

Artikel-Bild
VÖ: 25.05.2018
Bandinfo: DON AIREY
Genre: Hard Rock
Label: earMusic
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Don Airey, der sicherlich einflussreichste noch lebende Keyboarder der Welt und demzufolge naturgemäß Nachfolger des legendären Jon Lord (RIP) bei DEEP PURPLE, verwirklicht sich neben seinem Hauptengagement regelmäßig in diversen Projekten. „One Of A Kind“ ist sein erstes Soloalbum seit „Keyed Up“ (2014).

Stilistische Überraschungen darf man von „One Of A Kind“ nicht erwarten, Don Airey und seine Mitmusiker liefern genau das, was sich der Hörer von einer Legende des zeitgenössischen Rock erwartet, nämlich ein Hardrock-Juwel der ausgefeiltesten Art. Unterstützt von echten Könnern seines Kalibers setzt der Tastenzauberer seine Kompositionen brillant in Szene. Einer meiner Favoriten ist das spannungsgeladene „All Out Of Line“, ein dramatischer Midtempo-Song, in dem sich, getragen von großartigen Gesangsmelodien, fabelhafte Gitarren- und Keyboardleads die Hand geben. Ein weiteres Highlight ist das fiebrige mit einem „Stargazer“-Vibe glänzende „Victim Of Pain“. Für Abwechslung sorgen die eher ruhigen Momente von „Running Free“ oder das rein instrumentale, aber dennoch extrem ausdrucksstarke „Remember To Call“. Insgesamt wirkt „One Of A Kind“ im direkten Vergleich mit dem Vorgänger stilistisch homogener, weshalb das Werk in Kombination mit dem etwas stärkeren Songmaterial wesentlich zugänglicher ausfällt.

Don Airey hat nach seiner langjährigen Karriere noch nicht genug. Während sich andere in diesem Dienstalter oft nur noch rückwärtsgewandt mit ihrem bisherigen Lebenswerk beschäftigen, haut Mr. Airey einen richtigen Knaller raus, den man als Hardrock-Fan nicht versäumen sollte.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Michael Walzl (25.05.2018)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: SOULFLY - Ritual
ANZEIGE