TRUEHEIGHTS - Days We Found

Artikel-Bild
VÖ: 06.04.2018
Bandinfo: TRUEHEIGHTS
Genre: Alternative Rock
Label: We are Triumphant Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Zakk Poland – jung, talentiert und der Sänger von TRUEHEIGHTS – besitzt einen authentischen Gesang, der sich in jedem der fünf Lieder auf dem neuen Werk finden lässt. 2015 veröffentlichte die Gruppe das Minialbum „TH15“. Auf der neuen EP deckt der Engländer ein breites Spektrum mit seiner Stimme ab. Generell sind die Lyrics, welche Zakk mit Herz und Energie zum Besten gibt, sehr emotional.

Erwähnenswert ist der Track „Exit Route“. Dieser startet apokalyptisch mit Marschiergeräuschen. Hier lässt sich eine überraschende Passage finden – am besten einfach selbst reinhören. Die Band bedient sich auch klassischer Instrumente wie z.B. einem Klavier, was man bei der Nummer „Catalyst“ am Beginn vernehmen kann. Diese Nummer erinnerte mich an 30 SECONDS TO MARS. Meine Favs sind „Still Moving Colour“ und „Catalyst“. Bei ersterer legt der Sänger immer wieder noch einen Höhepunkt darauf. Die instrumentalen Passagen imponieren mir ebenfalls sehr. Obwohl die Band sicher in die Kategorie Mainstream einzuordnen ist und eher die jüngere Hörerschaft anspricht, lohnt sich das Reinhören auf jeden Fall.

Punkteabzug gibt es bei dem Inhalt: Leider enthält die CD nur fünf coole Songs – da will man defintiv mehr davon hören! Hoffentlich kann man die Band bald live sehen und sich einen Eindruck von der Bühnenpräsenz der Musiker machen.

Fazit: Junge Band, lässiger Stil und ansprechende Lieder für ein jugendliches, rockiges Publikum! Well done!



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Corona (17.06.2018)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: MADBALL - For the Cause
ANZEIGE