STRAY TRAIN - Blues From Hell, The Legend Of The Courageous Five

Artikel-Bild
VÖ: 24.11.2017
Bandinfo: STRAY TRAIN
Genre: Blues Rock
Label: SAOL
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Was zunächst nur ein Cover-Projekt hätte sein sollen, veranlasste die fünf Slowenen von STRAY TRAIN schon bald dazu, mehr aus diesem Spaßprojekt zu machen. 2016, ein Jahr später, war dann „Just ’Cause You Got The Monkey Off Your Back Doesn’t Mean The Circus Has Left Town” im Kasten. Das aktuelle, mittlerweile zweite Album hat einen ähnlich langen, diesmal sogar nachvollziehbaren Titel.

„Blues From Hell, The Legend Of The Courageous Five“ ist ein Rock Album – fertig. Mehr kann und muss dazu eigentlich nicht gesagt werden. The Courageous Five werden vermutlich durch die fünf Musiker dargestellt; warum der Blues dieser heldenmutigen Fünf aus der Hölle kommen soll, verstehe ich aber genauso wenig, wie warum es Heldenmut braucht, um seine Band einem der ausgelutschtesten und meistzitierten Genres der Rockgeschichte zu widmen. Das Album klingt wie ein Best Of Classic Rock-Klischees; herausgesaugt aus ZZ-TOP, GUNS ‘N‘ ROSES und AC/DC. Auch die hatten auf ihren Alben zwischen den Hits mal Lückenfüller, STRAY TRAIN scheinen aber ausschließlich Lückenfüller zu produzieren: repetitive Riffs über repetitive Songstrukturen über repetitive Gitarrensoli über repetitive Gesangsmuster. Keiner der zwölf Songs bleibt im Kopf und in eigentlich jedem lassen sich einige der oben genannten Klischees finden. Die Krönung: das leicht infantile Geklatsche bei „Mad Machine“. Man versteht die Intention hinter all diesen Stilmitteln – die Bands damals durften das ja schließlich auch. Die hatten aber auch deutlich mehr Authentizität als STRAY TRAIN, außerdem haben sie den Stil erfunden – und außerdem ist das vierzig Jahre her. Würde mich jemand fragen, was Classic Rock ist, würde ich antworten: „Hör dir mal STRAY TRAIN an“. Aber nicht, weil sie so besonders sind, sondern weil man damit auf einen Schlag alle Stereotypen des Classic Rock serviert bekommt.

Classic Rock-Fanatiker werden mit „Blues From Hell, The Legend Of The Courageous Five“ vielleicht kurzzeitig ihre Freude haben, genauso wie Leute, die ab und zu Bock auf Rock haben. Letztendlich greift man aber besser gleich zu den alten Meistern, denn STRAY TRAIN sind einfach nicht aus dem „Rockstars von morgen“-Holz geschnitzt.

 



Bewertung: 2.0 / 5.0
Autor: Florian Fait (16.06.2018)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Escape Metalcorner
ANZEIGE