THE QUIREBOYS - Homewreckers And Heartbreakers: 10th Anniversary Special

Artikel-Bild
VÖ: 03.09.2018
Bandinfo: THE QUIREBOYS
Genre: Blues Rock
Label: Off Yer Rocka
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Nicht unbedingt die mega-kreative Leistung, aber naja, die Band tut, was Mann kann... Zum 10-jährigen Jubiläum von „Homewreckers & Heartbreakers“ – dem Comeback-Album der QUIREBOYS im Jahr 2008 - wird das Werk neu aufgelegt. Als Draufgabe gibt es noch fünf Live-Songs, damit das Ganze auch Zusatznutzen hat.

2008 kam das Album recht gut an, war es doch im typischen frechen THE QUIREBOYS-Stil gehalten, mit kehligen Whiskey-angehauchten Vocals und rockig-bluesigem Sound, der neben Keyboard und Klavier auch Mundharmonika und Fiedel beinhaltete. Songs wie der Opener „I Love This Dirty Town“ sind inzwischen QUIREBOYS-Klassiker und aus dem Repertoire der Band nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, dass diese Nummer als Live-Version auch bei den Bonus-Tracks dabei ist.

Welche Highlights von damals darf ich noch hervorheben – vor allem für die Nicht-Kenner dieser Band: Das episch-romantische „Mona Lisa Smiled“, das ein wenig nach ROD STEWART klingt oder das bluesige „Blackwater“ mit lässigem Südstaatensound. Beides sind Songs, zu denen Sänger Spike eine spezielle Beziehung hat. Ersteren schrieb er über Salvador Dalí und seine Frau Gaya, zweiteren, weil es darin um Jack Daniels geht. Ein Thema, das wohl sicher eine große Anzahl von Musikern als Lieblingsthema hat, umsonst bekommt man diese raue Whiskey-Stimme nämlich nicht.

Die Bonus-Tracks sind von der 30-Jahre-Feier der Band, darunter natürlich so mancher Meilenstein. Der Sound ist gut und Partystimmung kommt rüber. Besonders lässig kommt „Mona Lisa Smiled“ weg, da der lockere Sound überzeugt, aber auch die Ballade „Mother Mary“ ist fein live umgesetzt und geht unter die Haut. Den Abschluss macht „I Love This Dirty Town“, das sich sozusagen als Markenzeichen präsentiert.

Insgesamt ist „10 Jahre Homewreckers & Heartbreakers“ ein echt gutes Album für Fans von Blues bzw. Südstaaten-Sound. Die Musik ist zeitlos, easy&frech und einfach immer gut zum Auflockern. Wer Fan ist und es damals nicht bekam, kann natürlich auch zuschlagen.

 



Ohne Bewertung
Autor: Lady Cat (01.09.2018)

WERBUNG: Slipknot - We Are Not Your Kind
ANZEIGE
WERBUNG: RAMMSTEIN live in Klagenfurt
ANZEIGE