VOIVOD - The Wake

Artikel-Bild
VÖ: 21.09.2018
Bandinfo: VOIVOD
Genre: Thrash Metal
Label: Century Media Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

1987 bis 1993 waren definitiv VOIVODs goldene Jahre, zu dieser Zeit hat sich die Band am Zenit ihres Schaffens befunden und die fünf Alben, die damals entstanden sind, haben bis heute nichts von ihrem ganz eigenen Reiz verloren. Leider folgte danach eine Serie von Tiefschlägen, vor allem der Tod des Gitarristen Piggy hat bei den Kanadiern tiefe Spuren hinterlassen und musikalisch konnte man auch nicht mehr an frühere Glanztaten anknüpfen. 

Auf dem letzten Album „Target Earth“ sowie der darauf folgenden „Post Society“ EP waren jedoch bereits erste Anzeichen alter Qualitäten erkennbar und mit "The Wake” gehen VOIVOD tatsächlich noch einen Schritt weiter und man präsentiert sich beinahe so, als hätte es die letzten 25 Jahre nicht gegeben. Vom inspirierten Gitarrenspiel bis zum charakteristischen Gesang erinnert hier vieles an den früheren Sound der Band, wobei die Liebe oft im Detail steckt, weshalb man auch bei jedem Hördurchgang interessante neue Facetten entdeckt. Bei der Fülle an Ideen und kreativen Einfällen wundert es natürlich nicht, dass, obwohl alle Songs auf dem Album die fünf Minuten Grenze überschreiten, keinerlei Längen vorhanden sind. Die Schlussnummer „Sonic Mycelium“ stellt dann den krönenden Abschluss dar, hier tauchen die einzelnen Motive der vorhergegangenen Stücke erneut auf und werden neu zusammengesetzt, ehe alles in einem schrägen Streicherfinale endet. 

„The Wake“ klingt tatsächlich wie eine zeitgemäß direkte Fortsetzung von „The Outer Limits“ und es macht richtig Freude die Band noch einmal in dieser Form erleben zu dürfen. 



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: bender (07.10.2018)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Rockhouse Bar
ANZEIGE