MIDNITE CITY - There Goes The Neighbourhood

Artikel-Bild
VÖ: 19.10.2018
Bandinfo: MIDNITE CITY
Genre: Melodic Rock
Label: AOR Heaven
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Wenn zwei Musiker innerhalb eines Jahres an drei Alben maßgeblich beteiligt sind, stellt sich die Frage nach der Qualität. Ich spreche vom ehemaligen TIGERTAILZ Fronter Rob Wylde und seinem Freund Pete Newdeck, Drummer und Producer. Vor einem Jahr erschien das sensationelle Debüt von MIDNITE CITY, das von der Kritik und Publikum gleichermaßen abgefeiert wurde. Die folgende erfolgreiche Tour hielt die beiden nicht ab, um NITRATE, eine neue Melodicformation um Nick Hogg, mitzugründen und mit „Real World“ ein außergewöhnlich gutes Debüt zu präsentieren. Nunmehr erscheint mit „There Goes The Neighbourhood“ das Nachfolgealbum von „Midnite City“ und bedeutet das dritte Fünf-Punkte Album hintereinander. 

Wieso was ändern wenn’s so gut läuft, lautet die Formel des erfolgreichen Duos: Rob ist für Songwriting verantwortlich, während Pete Newdeck wieder die Kontrolle über Produktion, Technik und Mixing übernahm. Das Wichtigste ist aber die Musik, auch da gab‘s keine Veränderungen: Melodic Rock mit leichtem Sleazeeinschlag von höchster Güte. Grandiose Hymnen wie der Opener „Here Comes The Party“ oder die erste Single „Give Me Love“ wechseln mit Midtemporockern mit geilen Hooks („Takes One To Know One", „Life Ain’t Like This On The Radio“) oder Songs mit AOR – Touch („You Don’t Understand Me“, Heaven‘s Falling“) ab. Natürlich darf die Powerballade nicht fehlen: „Tonight You’re All I Need“. Für alle Songs gilt: schöne Melodien mit Ohrwurmcharakter, die aber nie langweilig werden, gespickt mit kernigen Riffs und interessanten Gitarrensoli, dazu der Gesang, ein großartiger Hörgenuss. MIDNITE CITY müssen sich keineswegs vor ihren stilistischen Vorläufern wie WHITE LION, POISON, DANGER DANGER, LILLIAN AXE oder FIREHOUSE verstecken, „There Goes The Neighbourhood“ ist ein unbedingtes Must Have für jeden Rockfan, der auf den Sound der 80er Jahre in modernen Gewand steht.

 



Bewertung: 5.0 / 5.0
Autor: Wolfgang Kelz (23.10.2018)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Rockhouse Bar
ANZEIGE