KJELD - Banier Fan Frisia

Artikel-Bild
VÖ: 12.10.2018
Bandinfo: KJELD
Genre: Black Metal
Label: Heidens Hart
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste  |  Trivia

Die Black Metaller KJELD aus (dem niederländischen) Friesland besingen die Geschichte ihrer Heimat und verfassen ihre Texte komplett in westfriesischer Sprache. Bis dato gaben sich die Friesen eher zurückhaltend und veröffentlichten in ihrer fünfzehnjährigen Karriere bisher ein Studioalbum und zwei EPs. Außerdem waren sie auf zwei Split-Alben vertreten.

Auf einer dieser Split-Veröffentlichungen, die 2016 erschien, trat das Quintett mit der inzwischen aufgelösten Gruppe WEDERGANGER auf, die ebenfalls aus den Niederlanden stammte. Die damals von KJELD beigesteuerten Songs erscheinen nun als eigenständige EP „Banier Fan Frisia“.

Musikalisch zelebrieren die Friesen den Black Metal nordischer Schule und führen drei lange Stücke auf, die es zusammen auf satte 17 Minuten bringen. Die Friesen üben sich in melancholischen bis verträumten Melodien und pendeln zwischen dichten Atmosphären und drückender Aggression. Die drei Stücke auf „Banier Fan Frisia“ sind stimmig arrangiert und durch die Bank stark. Mich persönlich fesselt jedoch der zweite Song „Wanskepsel“ am meisten. Die Nummer prescht zunächst in wütender Raserei nach vorne und schweift nach etwa anderthalb Minuten in den mittleren Tempobereich ab. Es entstehen Mauern aus Moll-Riffs und dichte Nebelschwaden aus Leadmelodien. Der Hörer taucht tief in dieses Dickicht ein, die fast schon dezent im Hintergrund tackernden Blastbeats werden zuweilen kaum mehr wahrgenommen. Auch die anderen beiden Songs, „Banier Fan Frisia“ und „Keningsein“, können in dieser Hinsicht punkten und haben definitiv Klasse, aber das Meisterstück der EP befindet sich genau passend in der Mitte.

Drei starke Songs machen neugierig auf ein zweites Studioalbum. „Banier Fan Frisia“ leistet ganze Arbeit und dürfte keinen Freund von melodischem und atmosphärischem Black Metal enttäuschen. Mit ihrem lyrischen und sprachlichen Konzept bewegen KJELD sich erfrischend abseits des üblichen Tagesgeschäfts. In diesem Sinne: Herrschaften, bitte ran an die Arbeit!



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Lord Seriousface (12.03.2019)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: CHILDREN OF BODOM - Hexed
ANZEIGE