CAROUSEL KINGS - Plus Ultra

Artikel-Bild
VÖ: 31.05.2019
Bandinfo: CAROUSEL KINGS
Genre: (nicht klassifizierbar)
Label: Victory Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

„Plus Ultra is a culmination of years of growth and we`re ready to work our hardest, creat joy through music, and light a new fire under our own asses.“
- William Barovick, Gitarrist und Sänger der CAROUSEL KINGS

Zehn Gäste auf elf Tracks... sehr viel Unterstützung holen sich die vier Jungs der seit 2008 bestehenden Punk–Pop–Band CAROUSEL KINGS auf ihrem neuen, vierten Album „Plus Ultra“.

Die neue Scheibe fällt in die Kategorie Rock, ins Gesamtwerk fließen elektronische Elemente ein. Beim Track „Truth Seekers“ lassen sich sogar Rap–Passagen finden. Dieser Song hebt sich von den anderen durch seinen einzigartigen Stil ab. 
Der Song „Move Slow“ stellt eine Prämiere dar, da sich das Quartett weibliche Vocals von Lexxe dazu holt. Sogar Spencer Charnas von ICE NINE KILLS – bekannt von „Punk goes Pop“ - Alben - mischt bei „Shellshocked“ mit. 
Es wurde nicht nur gesanglich experimentiert, auch instrumental wurde einiges ausprobiert. Bei dem Song „Shelter“ gestaltet eine Ukulele die Musik mit und am Ende erklingt ein Saxophon. 
Vocalist und Founder David Alexander besitzt eine sehr wandelbare Stimme, welche jedes Lied prägt. Manche Passagen weisen Ähnlichkeit zu GREEN DAY auf. 
Das Cover von „Plus Ultra“ wurde von Archan Nair geschaffen und ist inspiriert von Jimi Hendrix – Graffiti. 

„We just want people to sing a – long and be happy they spent their minutes listening to us. I think „Plus Ultra“ is a variety of feelings and I hope listeners can find cool ways to interpret and connect with each song“ (William Barovick) 

Ob man auf das Karussell aufspringt, muss jeder selbst entscheiden; ich jedoch fahre gerne noch eine Runde mit.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Corona (24.05.2019)

WERBUNG: Area 53 Festival 2019
ANZEIGE
WERBUNG: Area 53 Festival 2019
ANZEIGE