WHEELS OF FIRE - Begin Again

Artikel-Bild
VÖ: 07.06.2019
Bandinfo: WHEELS OF FIRE
Genre: Melodic Rock
Label: Street Symphonies Records & Burning Minds Music Gr
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

WHEELS OF FIRE ist eine der vielen hervorragenden Melodic-Rockbands aus unserem südlichem Nachbarland Italien. Sieben Jahre sind seit der letzten Veröffentlichung „Up For Anything“ vergangen, aber die beiden Hauptprotagonisten waren natürlich nicht untätig: Davide "Dave Rox" Barbieri verstärkte inzwischen Kaliber wie RAINTIMES, ROOM EXPERIENCE, FIRMO oder CHARMING GRACE und Stefano Zeni war unter anderen bei ROOM EXPERIENCE, I.F.O.R. und CHARMING GRACE maßgeblich beteiligt.
Für das dritte Album „Begin Again“ wurde zusätzlich auch ein Keyboarder rekrutiert, außerdem wurde auf erfahrene Musikerfreunde zurückgegriffen, die in der italienischen Szene zur Crème de la Crème zählen: Pierpaolo "Zorro" Monti (RAINTIMES, SHINING LINE, LIONVILLE, CHARMING GRACE), Gianluca Firmo (ROOM EXPERIENCE, FIRMO) und Roberto Priori (DANGER ZONE, RAINTIMES, I.F.O.R., ALCHEMY). 

Das Ergebnis ist bei dieser Fülle an Kapazunder wenig überraschend: zwölf wunderbare Melodicrock/AOR Songs erster Güte, nicht mehr und nicht weniger. Das Album wird die Rockwelt nicht verändern, das wollen WHEELS OF FIRE gar nicht. Sie wollen uns unterhalten und das gelingt bestens. Bei allen Songs verlieren die Italiener nie ihre Hauptattribute aus den Augen: Schöne einprägsame Melodien und Refrains, gitarrenorientiert mit dezenter Keyboardunterstützung, tolle Hooklines und prägnante Soli, dazu die großartige Stimme des Frontmannes. Natürlich dürfen die emotionalen Balladen nicht fehlen: „For You“, „Call My Name“. Herausragend bei dem insgesamt sehr kompakten Album sind „Done For The Day“, Lift Me Up“ und die erste Single und Videoclip „Scratch The Bitch“.

Alle Fans des italienischen und skandinavischen gepflegten Melodic Rock im Sinne von BAD HABIT, WORK OF ART, NIVA und aller schon genannten Bands können bedenkenlos zugreifen. Ich bin schon in erwartungsvoller Spannung der weiteren Projekte von Davide "Dave Rox" Barbieri  und Co.

 

 



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Wolfgang Kelz (12.08.2019)

WERBUNG: Rock Shock Theater
ANZEIGE
WERBUNG: Rock Shock Theatre
ANZEIGE