MISS VELVET & THE BLUE WOLF - Feed The Wolf

Artikel-Bild
VÖ: 23.08.2019
Bandinfo: MISS VELVET AND THE BLUE WOLF
Genre: Funk Rock
Label: Isotopia Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Beherzt und virtuos knallt der explosive Funk-Rock der New Yorker MISS VELVET AND THE BLUE WOLF aus den Boxen. Das Vollprofi-Kollektiv rund um Multi-Talent Constance Hauman (Produzentin, Arrangeurin, Opern-Sängerin, Pianisten, Creative Director, usw.) serviert Musik die leidenschaftlich, und doch smooth aus den Boxen trieft. Die brandheißen Groover schlängeln sich lasziv in die Gehörgänge. Es ist der perfekte Sound zu hochsommerlichem, heißem Sex im schwülen Luftstrom eines Ventilators.

Sämtliche Songs atmen einen herrlichen Vintage-Spirit, verfeinert mit dezent platzierten Loops und Synth-Einsprengseln. Die unpackbare Powerröhre von Miss Velvet setzt den organischen Arrangements das Sahnehäubchen auf. Die acht Lieder bewegen sich im Fünf-Minuten-Rahmen ohne unnötige Längen aufzuweisen. Im Gegenteil: Der Raum für kurzweilige Zwischenparts und Intros ist passgenau bemessen.

Der Ritterschlag wurde MISS VELVET AND THE BLUE WOLF übrigens schon zu Zeiten des 2017er Debüts "Bad Get Some" zuteil. Seither nimmt sich P-Funk-Begründer GEORGE CLINTON (PARLIAMENT/FUNKADELIC) höchstselbst der Gruppe an.

 

 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Sandy (28.08.2019)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE