DOLL SKIN - Love Is Dead And We Killed Her

Artikel-Bild
VÖ: 28.06.2019
Bandinfo: DOLL SKIN
Genre: Rock
Label: Hopeless Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Die vier rotzfrechen Rockröhren von DOLL SKIN bieten mit ihrem neuen Album „Love Is Dead And We Killed Her“ eine Rockplatte mit Metalansätzen. Ebenso punkige und alternative Melodien sowie Pop – Refrains kennzeichnen den Stil.

Die Drums sind energiegeladen, gesangliche Effekte fließen ein und Growls verpassen dem Gesamtwerk die notwendige Härte. Die Platte beginnt eher schwach, steigert sich aber und schließt mit der leidenden Nummer „Homesick“, welches für den Schluss perfekt passt. „Don`t Cross My Path“ fällt in die Kategorie Punk/Alternative. 
Die Tracks mit der unbearbeiteten Stimme wirken natürlich authentischer und zeigen, dass die Ladies gesanglich eigentlich gar keine Unterstützung benötigen, da die natürlichen Vocals ebenfalls Power besitzen. 
Mein persönlicher Fav ist die Pop – Punk Nummer „No Fear“. 
Fazit: Durch die poppigen Refrains und die vielen Einflüsse von unterschiedlichen Musikrichtungen ist das Album für eine breite Hörerschaft gemacht. Gesanglich geben die zwei Haupt - Vokalistinnen Sydney und Meghan ordentlich Gas und einige Melodien gehen rasch ins Ohr. Die vier Ladies rechnen rotzfrech mit einigen Personen und Ereignissen ab und nehmen sich dabei kein Blatt vor dem Mund. Weiter so! 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Corona (07.09.2019)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: SLAYER - The Repentless Killogy
ANZEIGE