PSYCHO VILLAGE - Unstoppable

Artikel-Bild
VÖ: 27.09.2019
Bandinfo: PSYCHO VILLAGE
Genre: Modern Rock
Label: 7hard
Lineup  |  Trackliste

Jedem, der die Formatradio-Blase irgendwann mal verlassen hat dürfte klar sein, dass die österreichische Musikszene jenseits von SEILER & SPEER und WANDA enorm viel zu bieten hat und es viel zu entdecken gibt. PSYCHO VILLAGE sind ein wunderbares Beispiel dafür, was einem eventuell unter dem Radar entgehen kann.

Die drei Jungs mit Homebase Wien schicken sich nach ihrer vor einigen Jahren erschienenen (und noch selbst produzierten) EP nun mit dem ersten Full-Length-Album "Unstoppable" an, die Massen zu erobern. Die Zutaten für dieses Vorhaben könnten die richtigen sein.

Das Album umfasst zehn Songs, die durchaus abwechslungsreich sind. Mit "Chasing The Sun" gelingt schon ein recht passabler Einstieg, der die Richtung vorgibt. "What Was That"  legt mit Synthie-Sounds los, die den ganzen Song hindurch auftauchen. Das zeugt schon von einer gewissen Experimentierfreude des Trios und hält die Spannung. Das Highlight von Track Nummer Drei ist auf jeden Fall das Gitarrensolo. Macht Lust auf mehr. Natürlich wird hier das Rock-Rad nicht neu erfunden, aber alles klingt stimmig und geht ins Ohr. Mit "Unstoppable", der obligatorischen Ballade "Broken Hearted" und dem akustischen "It's Okay" schielt man natürlich ganz klar in Richtung Radiostationen. Das ist auch legitim, wenn man möchte, dass die Musik, die man macht, von so vielen Menschen wie möglich gehört wird.

Bei "Half Castle Symphony" wird alles aufgefahren, was der Dreier zu bieten hat: Fette Riffs, ein treibender Beat und ein catchy Chorus, gepaart mit der tollen Gitarrenarbeit im letzten Drittel des Songs, machen diese Nummer sicher zu einem Abräumer bei Livekonzerten und zum Highlight des Albums.

Stichwort "live": sieht man sich den Terminplan der Jungs an und bei welchen Big Names sie schon als Support-Act mit dabei waren, scheinen sie vieles richtig zu machen. 

Alles in allem bieten PSYCHO VILLAGE ein rundes Gesamtpaket aus modernem Rock, der ins Ohr und die Knochen fährt, und vor allem live mit Sicherheit gut ankommt. Ob sie zukünftig wirklich "Unstoppable" sein werden wird sich zeigen. Sie dürften aber auf dem richtigen Weg sein.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Hans Unteregger (23.09.2019)

WERBUNG: Deez Nuts – You Got Me Fucked Up
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE