CORNERSTONE - Reflections

Artikel-Bild
VÖ: 09.09.2016
Bandinfo: CORNERSTONE
Genre: AOR
Label: Atom Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Die österreichischen CORNERSTONE haben sich der Adult Contemporary Music mit rockiger Duftnote verschrieben. Mit großer Ausdauer arbeitet sich das Quartett seit vielen Jahren am Erbe von JOURNEY, den CRANBERRIES, FLEETWOOD MAC oder auch HEART ab. Auch auf „Reflections“ wird wieder gefällige „Middle of the road“-Musik präsentiert, die ins Ohr geht ohne banal zu wirken.

Während die Schwergewichte unter den Plattenlabels ihren Künstlern eine ganz Armada an Songwritern, Textern, Produzenten-Teams und Marketing-Fachleuten zur Seite stellen, um einen Radio-Hit zu landen, gelten CORNERSTONE seit jeher als Indie-Band im eigentlichen Sinn. Breitenwirksame Musik "Ja, bitte!", aber wenn dann handgemacht! Es ist gerade die Authentizität, welche Songs wie „Heart On Fire“, „Northern Lights“ und „Believe In Me“ zu einem erfreulichen wie auch kurzweiligen Hörerlebnis machen. Die Stimme von Alina Peter erinnert dabei frappant an das helle Timbre BELINDA CARLISLE‘s.

„Reflections“ sei all jenen Stormbringer-Lesern ans Herz gelegt, die nicht davor scheuen auch mal eine Platte BRYAN ADAMS von aufzulegen. Produziert hat übrigens ein anderer wohlbekannter Kanadier: Harry Hess, Frontmann der AOR-Veteranen HAREM SCAREM.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Sandy (05.11.2019)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE