THIRD ISLAND - Unspeakable

Artikel-Bild
VÖ: 29.11.2019
Bandinfo: THIRD ISLAND
Genre: Doom Metal
Label: Unbekannt
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Die Wellen überschlagen sich an der Küste einer englischen Insel und unter ihnen befindet sich eine vergessene Stadt aus alter Zeit. Diese Beschreibung entspricht der Erzählung einer Legende aus Dunwich, welche sich die irische Doomband THIRD ISLAND zum Thema ihres neuen Full Length gemacht haben. Mit melancholischen Melodien und einem Hauch von Stoner Rock im Gitarrensound kreiert die Band ein Bild der römischen Unterwasserstadt, das unvergesslich bleibt.

„´Til A´Seas“ beginnt auf dem Weg zur Küste, die von einer leisen Melodie begleitet wird und mündet in rauschende Power Chords, die schwungvoll in die Saiten gehauen werden. Das Gesangsduo Liam O´Connor (Gitarre, Gesang) und John Quill (Gitarre, Gesang) wechseln sich, je nach Stimmungslage des Liedes, mit Singen ab. Der klassische psychodelische Klang von THIRD ISLAND macht sich in „Cyclopean Ruins“ bemerkbar, jedoch wird die Ruhe nach gut einer Minute durch Shouting niedergebrüllt. Die Nummer nimmt mehr an Fahrt auf bis die rauschenden Gitarren nur mehr zu hören sind. Das irische Quartett verlässt das Aufnahmestudio mit leisen Schritten, denn die letzte Nummer „It Wakes“ ist fast nichts mehr von dem Tumult von vorhin zu hören. Die friedliche Stimmung wird von einer Melodie getragen, die in facettenreichen Gitarreneffekte zum Vorschein tritt, bis sie durch das Gebrüll des Sängers kurzzeitig unterbrochen wird. Danach verstummen mit Ausnahme der Melodie, alle anderen Instrumente.

THIRD ISLAND ist für mich keine gewöhnliche Band, denn sie ist komplex in ihrer Zusammensetzung. Einerseits ist die Thematik sehr originell und so musikalisch inszeniert, damit man ein genaues Bild von ihrer Idee bekommt. Will man sich andererseits nur von der Musik treiben lassen, ohne den Liedertext zu kennen, wirken manche Stellen wie im Song „The Colour“ seltsam oder gar deplatziert.


Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Julian Dürnberger (22.12.2019)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE