SECUTOR - Executor

Artikel-Bild
VÖ: 25.01.2019
Bandinfo: SECUTOR
Genre: Thrash Metal
Label: ACFM Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Knüppel Knüppel, Grunz Grunz???

Nein. Wer SECUTOR nicht kennt, geht einfach mal davon aus, dass das Album "Executor" uns gleich mit einer bösen Welle an gemeinstem Death Metal um die Ohren haut - alleine das geniale (wenn auch nicht ganz so grandios gezeichnete) Cover lässt das vermuten.

Das Album der Koblenzer Formation startet mit "Into Danger" in eine herrlich anzuhörende Thrash-Attacke. Manches erinnert an SCANNER, manche Passagen könnten von den ebenfalls aus Koblenz stammenden PYRACANDA kommen - egal. "Destination Intoxication", der zweite Song auf der Scheibe, ist mir beim SECUTOR-Livegig mit SODOM vor einigen Tagen in Erinnerung geblieben. Fein anzuhören. Man merkt, dass die Herrschaften schon mehr als zehn Jahre musikalisch unterwegs sind, auch wenn Shouter Peter sich "neu" eingefunden hat. Hier sind Menschen am Werk, denen man live und auch via MP3 anhören kann, dass sie absoluten Bock auf Thrash Metal haben. So ziemlich alle Songs machen Spaß, sie in voller Länge anzuhören. Mein Anspieltipp ist "Shapeshifter". Hier geht es nochmal richtig zügig zur Sache und alle SHAPE ... SHIFTER *gröhl*

Wer die Herren live sehen möchte: die Release-Party ist am 25. Januar im Florinsmarkt in Koblenz.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Jörn Janssen (18.01.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE