Alex Skolnick Trio - Last Day In Paradise

Artikel-Bild
VÖ: 00.00.2007
Bandinfo: ALEX SKOLNICK TRIO
Genre: Jazz Rock
Label: Magnatude Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Als Alex Skolnick der „Bay Area“ und TESTAMENT Lebewohl sagte und nach New York zog, begann er auch verstärkt in die dortige Jazz-Szene einzutauchen. Aus dieser Liebe ging dann schließlich 2001 das ALEX SKOLNICK TRIO hervor, das mit „Last Day In Paradise“ 2007 sein viertes Studioalbum vorlegt.

Eins sei vorweg gesagt: Wer TESTAMENT mag, muss das ALEX SKONICK TRIO nicht zwingend auch mögen, sollte aber ruhig einmal ein Ohr riskieren. „Mercury Retrograde“ lässt einen sofort eintauchen in eine jazzig und ruhig groovende Stimmung und auch wenn dem folgenden Titeltrack durch das eintönige Schlagzeug etwas von der schwerelosen Synth-Atmosphäre genommen wird, so ist der Bogen, der mit diesem Song zu „Tom Sawyer“ von RUSH geschlagen wird, ein nachvollziehbarer.

Dieser Prog-Klassiker ist aber kaum wieder zu erkennen. Drum&Bass-lastig und beinahe völlig eingejazzt erahnt der Hörer erst nach rund einer Minute mit dem Anspielen der ersten Strophe das Stück. Diese Interpretation wär doch mal was für einen Tribute-Sampler.

Auch die Latin-Version der TESTAMENT-Abrissbirne „Practice What You Preach“ weiß zu überraschen. Als „Practica Lo Que Predicas“ bekommt der Song durch Samba-Flair ein ganz neues Gesicht und entwickelt eine völlig neue Dynamik.
Ähnliches gilt für OZZYs „Revelation (Mother Earth)“. Mit dem abschließenden „Western Sabbath Stomp“ findet Skolnick sogar noch den Verzerr-Schalter an seiner Gitarre und experimentiert mit Slide-Gitarren-Sound im rockigen Western-Stil herum.

Eine Kaufempfehlung, sowie eine Benotung spare ich mir deshalb aus, weil Ersteres auf einer Metal/Rock-Site nicht allzu viel Sinn hätte und ich auch eine Bewertung in Sternen für ein Jazz-Album als nicht relevant erachte. Wer sich „Last Day In Paradise“ schon oder eben nicht zulegt, sollte vorher lieber einmal hineinhören und dann selbst entscheiden.



Ohne Bewertung
Autor: MountainKing (05.04.2007)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE