THE PINEAPPLE THIEF - Hold Our Fire - Live

Artikel-Bild
VÖ: 15.11.2019
Bandinfo: THE PINEAPPLE THIEF
Genre: Progressive Rock
Label: KScope
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Livealben können schon lässig sein. "Live After Death", World Wide Live" und "Tokyo Tapes", "Decade Of Aggression" und "Tokyo Tales" und unzählige mehr, zeigen Bands wie sie wirklich lebenshaftig vor dem Fan musizieren. Klar, durch die vielen Liveübertragungen von großen Festivals im Fernsehen und im Netz ist der Charme von Livealben ein wenig verblichen, aber mein altersschwaches Herz versucht noch immer, im stetig verfallenden Körper zu hüpfen wenn ich oben genannte Livedreher höre.

THE PINEAPPLE THIEF bringen nun einen Rückblick auf ihre 2019er Europatournee in die Läden, sowohl real als auch virtuell. Musiziert wird das gesamte "Dissolution"-Album ohne "Pillar Of Salt", zusätzlich gibt es den Song "3000 Days". 

Das alles in lupenreiner Qualität, ein wenig steril, vielleicht etwas nachbearbeitet.

Ganz sicher aber eine etwas merkwürdige Veröffentlichung, ist man doch von den Studioversionen der "Dissolution"-Songs nicht weit entfernt und die Spielzeit ist, wie zu vermuten, auch nicht eben üppig. Ich bin mir da recht sicher, dass die Konzerte auf der Tour deutlich länger waren. Man hat, so man denn zum Erwerb von "Hold Our Fire" schreitet, eigentlich das letzte Studioalbum noch einmal. Mit ein wenig Publikum zwischen den Liedern.

Natürlich ist es wie immer eine Epiphanie, wenn man Gavin Harrison am Schlagzeug hört, keine Frage, da streichelt der wohl beste Schlagzeuger der Jetztzeit die Felle.

Aber ob das reicht, hier blind zuzuschlagen? Natürlich steht es jedem frei, dies zu tun, wer wäre ich, hier große Empfehlungen auszusprechen. 

Ein wenig kurz, ein wenig sehr nahe am Studioalbum und DVD gibts auch nicht dazu. Hm, eine merkwürdige Veröffentlichung.

 

 



Ohne Bewertung
Autor: Christian Wiederwald (25.01.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE