14 NORTH - What Is The Feeling

Artikel-Bild
VÖ: 21.02.2020
Bandinfo: 14 NORTH
Genre: (nicht klassifizierbar)
Label: Pavement Music
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Die vier Jungs der Rockband 14 NORTH starteten ihre Karriere – ganz klassisch – in einer Garage. Sie teilten bereits die Bühne mit ASKING ALEXANDRIA.

Nun stehen sie mit ihrem Debütalbum „What Is The Feeling“ am Start. Sie bieten darauf zehn Songs, welche teilweise 90er Sound, Rock und Grunge melodisch abdecken.

Die Nummer „Bleeding“ erinnert sofort an Kurt Cobain mit seiner Band NIRVANA. Auf dem Gesamtwerk findet man Zweistimmigkeit vor, aber auch elektronisch bearbeitete Vocals. Die Albumlieder sehe ich persönlich in zwei Teile aufgegliedert. Dem ersten Part sind die grungig geprägten Nummern zugeordnet; die anderen Songs stehen im rockigen Stil.

Der Modern Rock Track „Now I Rise“ und die „heavieste“ Nummer „Trench“ sind meine persönlichen Favs. „Drowning“ ist ein rockiger Song mit gefühlvollen Momenten. „Face Down“ erinnert an Lieder oder Melodien aus den 90er Jahren.

Es lassen sich auch einige coole Gitarrensoli vor allem bei den Bridges finden. Sänger Brandon Williams besitzt einen rockigen Gesang mit shoutartigen Ansätzen. Seine Stimme bekommt dadurch einen hohen Wiedererkennungswert. 


Zusammengefasst, ist das Erstwerk „What Is The Feeling“ gut gelungen. Dazu erinnern die von Grunge geprägten Songs stark an NIRVANA. Jedoch fehlt mir ein wenig Abwechslung, was die musikalischen Muster und Songarten betrifft. Hier könnte die Band experimentieren und dadurch etwas Variation schaffen. Also: „What Is The Feeling?“ Ein gutes, aber da geht noch was! 



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Corona (04.04.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: IMMORTAL - The Seventh Date Of Blashyrkh
ANZEIGE