1000MODS - Youth Of Dissent

Artikel-Bild
VÖ: 24.04.2020
Bandinfo: 1000MODS
Genre: Stoner Rock
Label: Ouga Booga And The Mighty Oug
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

1000MODS versuchen mit „Youth Of Dissent“ die Tristesse der aktuellen Isolationsphase zu unterbrechen. Dass die Griechen zu den Schwergewichten der Stonerrock-Szene gehören ist seit ihrem makellosen Debüt „Super Van Vacation“ bekannt. Ein derart mächtig und druckvoll sowie gleichzeitig ausgefeilt melodisches Werk hatte seinerzeit niemand vom südeuropäischen Nachwuchs erwartet.  Bei Album Nummer Vier, „Youth Of Dissent“ haben 1000MODS das Überraschungsmoment nicht mehr auf ihrer Seite, sondern müssen ausschließlich mit Qualität punkten.

Überraschen können die 1000MODS mit ihrem neuen Werk trotzdem. Schon der Opener rockt ohne Umschweife auf den Punkt, verglichen mit den bisher doch eher ausschweifenden, sich langsam entwickelnden, psychedelischen Klangbauten doch ein deutlicher Bruch. Unter dem Strich sind die Charakteristika der Band noch immer vorhanden und deutlich zu erkennen, aber die Gruppe scheint ihre Liebe zum Grunge entdeckt zu haben. Beim Hören von „Youth Of Dissent“ fühlt man sich des Öfteren klanglich zurück in die 90er versetzt, Stücke wie „Warped“ oder „Blister“ hätten auch auf „Nevermind“ oder „Bleach“ eine gute Figur gemacht. Aufgrund dieser Mischung aus neuen Elementen und bekannten Merkmalen ist „Youth Of Dissent“ sicherlich das abwechslungsreichste Werk im Schaffen von 1000MODS und steht auf Augenhöhe mit den Vorgängeralben. Allerdings sollte man schon ein offenes Ohr für Neues haben, Szene-Puristen und Traditionalisten werden vermutlich weiterhin dem bisherigen Schaffen den Vorzug geben.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Michael Walzl (21.04.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ROCK SHOCK THEATRE 2020
ANZEIGE