BACKWATER - Rock 'n' Roll History

Artikel-Bild
VÖ: 13.03.2020
Bandinfo: BACKWATER
Genre: Hard Rock
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Das Liedgut wird dem plakativen Albumtitel tatsächlich gerecht, denn vor allem die Tracks 1 - 5 sind Ohrwürmer die sich ganz tief im Langzeitgedächtnis verkriechen. Auch die übrigen Songs fallen kaum ab, und so scheint es nicht vermessen das 2013 gegründete Quintett auf eine Stufe mit den Landsleuten KROKUS zu stellen. Ähnlich wie auf deren legendärem "Metal Rendez-Vous" regiert die Liebe zur Eingängigkeit. Man tut BACKWATER jedoch Unrecht, würde man sie als "AC/DC-Rock" abstempeln. Wer genau hinhört, merkt dass die fünf Schweizer den Bogen nicht nur über den Sound der Australier spannen. Der nonchalante Sprechgesang Marc Vermots in den Strophen von "Jack The Ripper" erinnert frappant an Frank Zappa. Wenn sich die Truppe zum Chorgesang aufschwingt, fühlt man sich an die unterbewerteten SLADE erinnert (unterbewertet? 17 Top-10 Hits allein im UK und rund 50 Millionen verkaufte Alben weltweit sind eher nicht unterbewertet - der Chartchecker). Die Geschichte des Rock 'n' Roll verorten BACKWATER außerdem zu einem Gutteil in den US-amerikanischen Südstaaten, und arbeiten entsprechende Duftnoten aus Blues, Southern Rock und Soul in ihre charmanten Classic Rock-Hymnen ein.

BACKWATER schaffen es mühelos ihren Retro-Rock mit dem nötigen Schmiss, Feingefühl aber auch Druck zu inszenieren. Der erstklassige Klang der Produktion lässt absolut keine Wünsche offen. Man merkt, dass hier sehr viel Wert darauf gelegt wurde, die tighte Performance der Herren ins rechte Licht rückt. Anspieltipps? Alles!



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Sandy (05.05.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE