MESSER - Re:Turn, Re-Visit, Re;Mix

Artikel-Bild
VÖ: 10.04.2020
Bandinfo: MESSER
Genre: Alternative Rock
Label: MaddPants Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Die Modern Rock Band MESSER lieferte 2019 ihr Debüt-Album ab.

Nun folgt die aktuelle Remix-Platte „Re:Turn Re:Visit Re:Mix“. Hier behandeln 23 Tracks die auf dem Debüt auffindbare Nummer „Simple Man“. Alle Nummern sind Remixes dieses einen Liedes.

Der Großteil ist elektronisch geprägt. Es lassen sich auch Lounge-Ansätze finden. „Skyfall 72 Remix“ klingt countrymäßig und „Aeropitune Remix“ stellt eine ruhigere Fassung dar. Bei „Laya Pars Remix“, „Boke Remix“ und „Kubi Remix“ treffen die Vocals auf Female-Gesang. Einige Nummern erinnern an PENDULUM oder SKRILLEX. Bei fast allen Liedern wurde der Gesang elektronisch bearbeitet.

Auffallend ist der Remix „ABOS“, da dieser als einziger heavy E-Gitarren-Ansätze zeigt. Blues-Elemente findet man bei „BT Blues Remix“. Sonst klingen alle Songs sehr ähnlich, obwohl das Electro Genre bestimmt in Subgenres eingeteilt werden kann. „Re:Turn Re:Visit Re:Mix“ hat nichts mit Metal oder Rock zu tun. Wie können 23 Tracks einen einzigen Song behandeln und dabei null rockige Interpretationen oder Stile beinhalten? Enttäuschend! Punkteabzug gibt es für die Ähnlichkeit einiger Lieder und dafür, dass der rockige Sound vom Originaltrack verloren geht. 

Fazit: Finger weg! Durchgefallen! Total langweilig einen Song in unterschiedlichen Electro-Genres zu hören. Die schlechteste Platte, die ich jemals gehört habe, mit einem musikalischen Stil, der sich meinem Wissen entzieht. 



Bewertung: 1.5 / 5.0
Autor: Corona (12.05.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE