THE WIZAR’D - Subterranean Exile

Artikel-Bild
VÖ: 24.04.2020
Bandinfo: THE WIZAR’D
Genre: Doom Metal
Label: Cruz del Sur Music
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Die Okkultismus-Aficionados WIZAR`D sorgen mit klassischen Doom Metal Klängen und atemberaubenden Gruselgeschichten für Aufregung. Ihr neues Full-Length-Album "Subterranean Exile" handelt von einem Zauberer, der mittels Magie die Untoten weckt und schlussendlich Luzifer heraufbeschwört. 

Was einem vom gleichnamigen Songtitel "Subterranean Exile" im Ohr hängen bleibt, ist das Gitarrensolo von "Master Of Night". Auch wenn einige Passagen des Solos sich oft wiederholen, spannen sie dennoch die Zuhörer auf die Folter. WIZAR`D hat einen starken Hang zum Heavy Metal Stil der 1970er und das ist am deutlichsten in "Evil In My Heart" zu hören. Ol´Rusty (Gesang, Gitarren) wimmert mit seiner Stimme beim Singen, während das Schlagzeug einen einfachen Beat auf den Trommeln schlägt: Das Gruselmärchen geht mit "Estatic Vision Held Within The Monastic Tower" wortlos weiter. Eine disharmonische Melodie, die einem die Nackenhaare zu Berge stehen lässt, entwickelt sich mehr zu einem Albtraum. Mehrere Gitarren sind zu hören und spielen immer höher, während die Soundeffekte im Hintergrund für Atmosphäre sorgen. 

Dieses Jahr malt WIZAR`D mit "Subterranean Exile" den märchenhaftesten Teufel an die Wand. Der Sound gleicht der Tonqualität einer alten 8-Spurkassette und wird mit mystischen Effekten unheimlicher gemacht. Zusammengefasst präsentiert die Band ein nostalgisches Album, das Doom Aficionados in den ewigen Schlaf singt. 

 



Bewertung: 5.0 / 5.0
Autor: Julian Dürnberger (25.05.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: PRIMAL FEAR - Metal Commando
ANZEIGE