SEVENDUST - Blood & Stone

Artikel-Bild
VÖ: 23.10.2020
Bandinfo: SEVENDUST
Genre: Alternative Metal
Label: Rise Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

SEVENDUST gehören zu den wenigen wirklichen Konstanten in der Alternative Metal-Szene. Seit ihrer Gründung 1994 bringen sie überaus regelmäßig (im Schnitt alle zwei Jahre) ein neues Album heraus, weshalb mit „Blood & Stone“ nun folgerichtig bereits ihre 13. Scheibe vorliegt. Qualitativ präsentieren sie sich ebenfalls stets solide und beständig, nennenswerte Ausreißer nach oben oder unten wird man in ihrer umfangreichen Diskographie wohl kaum finden. 

Und da bildet auch ihre aktuelle Platte keine Ausnahme, SEVENDUST verzichten nach wie vor auf Experimente jeglicher Art und gehen ihren eingeschlagenen Weg völlig unbeirrt, ohne Rücksicht auf aktuelle Trends, weiter. Die Lieder sind allesamt zwischen drei und knapp unter fünf Minuten lang und damit alles ja im Gleichgewicht bleibt, folgt auf einen etwas flotteren Song meist eine eher ruhigere Nummer. Sogar die Songaufbauten folgen stets demselben Muster, weshalb nach 50 Minuten kaum ein einzelnes Stück im Gedächtnis bleibt. Am ehesten stechen noch der flotte Opener „Dying To Live“, das eingängige „Feel Like Going On“ sowie das SOUNDGARDEN Cover „The Day I Tried To Live“ hervor, auch wenn letztere Nummer dem Original nicht wirklich das Wasser reichen kann.

Sich selbst über einen so langen Zeitraum konsequent treu zu bleiben, mit allen dazugehörigen Vor- und Nachteilen, ist auch eine Kunst und diese beherrschen SEVENDUST auf alle Fälle wie kaum eine andere Band. Ihre Anhänger werden sie mit „Blood & Stone“ deshalb garantiert nicht enttäuschen und wer mit der Truppe aus Atlanta bisher schon nichts anfangen konnte, der braucht seine Meinung jetzt auch nicht mehr zu revidieren. 



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: bender (23.10.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE