FAUST’N‘ROLL - Faust'n Roll - The Studio Recordings

Artikel-Bild
VÖ: 28.08.2020
Bandinfo: FAUST’N‘ROLL
Genre: Heavy Rock
Label: ASHtunes | Rocco*Pera
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Wer kennt sie nicht, die berühmte Geschichte des Doktor Faustus. Schon alleine durch Goethe sind wir in der Schule alle damit in Verbindung gekommen. Phrasen wie „Des Pudels Kern“ oder „Nun steh‘ ich hier, ich alter Tor“ haben schnell Verwendung in der deutschen Sprache gefunden und auch der Begriff der „Gretchen-Frage“ hat seinen Ursprung bei Goethe. Warum also nicht versuchen, die etwas angestaubten Texte des legendären Dichters mit Rockmusik in die Moderne zu transportieren?
Dies hat sich das Trio Michael Manthey, Jimmy Gee und Martin Constantin auf die Fahne geschrieben und aus dem klassischen Theaterstück ein Rock-Theater kreiert, bei dem der Fokus verständlicherweise auf eine Live-Inszenierung gelegt war, die jedoch Corona-bedingt verschoben werden musste. Einige Aufführungen haben zwar bereits stattgefunden, eine Großoffensive soll allerdings nach der Corona-Krise starten.
Die Songs sind griffig und gehen gut ab. Mit „Armer Tor“, „Das also war des Pudels Kern“, „Die Gretchenfrage“ oder „Die Rettung“ hat das Ensemble auch echte Brecher an Bord. Allerdings fällt die Qualität bei Songs wie „Perücken,“, „Pfaffen-Rap“ oder „Uhu-Schuhu“ leicht ab, was bei der Fülle der Songs jedoch nicht so ins Gewicht fällt.

Fazit: Sehr gut produziertes Album. Die Idee, einen klassischen Stoff als Vorlage für Rock- oder Metalsongs zu nehmen ist zwar nicht neu, aber dem Ensemble hinter Faust’n’Roll gelingt es spielend auch diesem etwas angestaubtem Thema neue Seiten abzugewinnen, was durchaus erfrischend ist.

 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: manfred (08.12.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE