HEAVY FEATHER - Mountain Of Sugar

Artikel-Bild
VÖ: 09.04.2020
Bandinfo: HEAVY FEATHER
Genre: Heavy Rock
Label: The Sign Records / Cargo
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Wer ein grün gefliestes Bad hat und sich daran nicht satt sehen kann, wird HEAVY FEATHER lieben. Ihr neues Album „Mountain of Sugar“ ist eine runde Sache und man findet kaum Filler. Kaum zu glauben, dass Sängerin Lisa Lystam erst in ihren Zwanzigern ist, denn ihre Stimme trägt unglaublich viel Soul in sich. Trotzdem ist das Album keinesfalls traurig oder melancholisch. Vielmehr laden die Grooves zum Tanzen ein, man fühlt sich in der Zeit zurück versetzt. Nicht auf Disco-Art, versteht sich. 

Was die Schweden besonders gut können, sind Songeinstiege: Nicht ein einziges schlechtes Intro. Die ersten zehn Sekunden laden ein, den Song bis zum Ende zu hören und dann kommt schon der nächste. Da bekommt man glatt Lust, durchs Home Office zu tanzen. Und auf diesem Album bekommt jeder einmal die Chance, zu glänzen. Von einem „more cowbell“-Moment á la Saturday Night Live im Song „Lovely Lovely Lovely“ zu einem Gesangswechsel bei “Sometimes I Feel” darf jeder einmal den Moment im Spotlight genießen. Dennoch wäre man bei letzterem besser damit gefahren, Lisa Lystam am Mikrofon zu lassen, denn ihr männliches Gegenstück entwickelt bei Weitem nicht die gleiche stimmliche Kraft. Genau diese kraftvolle Stimme Lystams beherrscht nicht nur den Groove, sondern auch Balladen wie „Let It Shine“: ein wahres Wunderwerk.

Gitarrist Matte Gustavsson, der mit Lystam bereits bei SIENA ROOT und ihrem Soloprojekt LISA LYSTAM FAMILY BAND zusammengearbeitet hat, zeigt, dass er weiß, worauf es ankommt bei “Rubble And Debris“. Denn die Lücken und die Stille zwischen den Riffs sind das, was dem Song das besondere Etwas gibt. Manchmal ist weniger eben doch mehr. Alles in allem also eine runde Sache und schön zu sehen, dass solch junge Bands so alte Musik machen und damit ein ganzes Lebensgefühl erhalten und neues Leben einhauchen. Ein Hoch auf die orangenen Schlaghosen und grün gefliesten Bäder!

 

 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Franziska Anson (01.04.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE