BLACK SKY GIANT - Planet Terror

Artikel-Bild
VÖ: 16.01.2021
Bandinfo: BLACK SKY GIANT
Genre: Stoner Rock
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Braucht man es überhaupt noch zu erwähnen, wenn eine Band nichts über ihre, oder im Falle eines Einmannprojekts, seine Identität preisgibt? BLACK SKY GIANT haben wenigstens neben ihrem Heimatland Argentinien ihre Heimatstadt Rosario (Santa Fe) angegeben, die drittgrößte Stadt nach Buenos Aires und Córdoba.

Auf den ersten Blick scheinen sich die Argentinier ans bewährte Rezept für einen herbeigesehnten Sonnenstich zu halten, aber Instrumental-Stoner-Rock muss sich inzwischen dank der ungebrochenen Flut gleichgearteter Alben ebenso wie die zahlreichen aus dem Boden sprießenden Produktionen rohen Black Metals die Frage nach der Sinnhaftigkeit gefallen lassen. Kann selbst der passionierteste Sammler und Liebhaber sonnengebräunter Klänge die vielen Bands und ihre Werke voneinander unterscheiden? Blicken wir der unliebsamen Wahrheit ins Auge: Wahrscheinlich ist die Fülle an Alben und EPs eines einzigen Jahres für einen einzelnen zuviel, gerade wenn man verwandte Genres mitzählt. Man möge sich nur mal ausmalen, wie viele davon in einem Jahrzehnt zusammenkamen. Die nächste Frage geht somit an den Musikredakteur: Wozu überhaupt noch über eins dieser Releases berichten?

BLACK SKY GIANT erlauben es dem Redakteur durch eine auf dem Covermotiv des Albums angedeutete kompositorische Eigenheit, die Antwort darauf zu einer geeigneteren Gelegenheit zu beantworten. "Planet Terror"s  sieben Songs erzeugen zwar auch die gewohnten musikalischen Sandstürme, welche sich wunderbar ins gewillte  Ohr legen, räumt aber gleichzeitig genügend Platz für die gewünschte Innovation ein. Hier darf nämlich auch der wilde Westen mit seinen "Themes" Einzug halten. Diese zusätzlichen Elemente bieten einigen Nummern  ihrem gewohnten Bauwerk eine schöne Außenfassade, aber andere verschmelzen regelrecht damit zu neuartigen architektonischen Bauten. Zudem haben die Argentinier sich einen großen Gefallen damit getan, Sprachfetzen (handelt es sich um selbst eingesprochene und verfremdete Texte oder um extrahierte Sprachsamples?) hinzuzufügen. Selbst so spärlich eingesetzt, stärkt es den Unterhaltungswert des Albums. BLACK SKY GIANT haben ihren Stoner Rock neben bewährten Cthulhu-Elementen um Western Ästhetik erweitert, wodurch "Planet Terror" nicht in der Menge untergehen muss. Es wäre wünschenswert, wenn mehr Bands neue Motive für sich entdecken würden.

 



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Daniel Hadrovic (21.01.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE