BELOVED ENEMY - Another Side

Artikel-Bild
VÖ: 30.01.2021
Bandinfo: Beloved Enemy
Genre: Gothic Rock
Label: Records DK
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Nach einigen Jahren kehren BELOVED ENEMY von der anderen Seite zurück. Das Quintett um Sänger DEAD L-VIS (SKI KING) und CHAI DEVERAUX (vormals JESUS ON EXTASY) veröffentlicht manch alte Songs in neuer, akustischer Gestalt. Was vorher rockig war, tritt nun balladesque hervor. Der Bariton von DEAD L-VIS verleiht dem Ganzen eine eigene Wucht.

"Die Alone" hört sich wie ein klassischer Love-Song. Das Getrennt-Sein von der Liebe führt zur Einsicht, dass man doch nur allein und einsam stirbt (Valar Morghulis oder so). Zu akustischer Gitarre, Vocals und Cajon gesellen sich dezente Streicher.

Passend zur aktuellen Lage tritt "Virus Undead" hinzu. Ursprünglich härter, könnte diese Version fast an einem Sommerabend an spanischen Stränden unter Einfluss des Weines oder in einer karibischen Umgebung laufen.

Ursprünglich mit härteren Gitarrenriffs und Schlagzeuganteilen versehen kommt "The Other Side" nun in einem akustisch-balladigeren Gewand daher.

 

 

"Running Man": ein akustisches Setup, ergänzt um Glocken- und Streicherklänge. Von einstiger Härte ist auch hier wenig geblieben. Passend zu einer langen Zugreise eines Menschen auf dem Weg fort von einem ungewünschten Ort.

In "Mother" schwingt eine gewisse Schwermut ob der Sterblichkeit mit. Eine düstere Variante des Aufbruchs zunächst, gepaart mit dem Loslösen eines Sohnes aus dem familiären Umfeld. Zugleich ist da der Verlust geliebter Angehöriger.

Fazit: Das akustische Gewand steht BELOVED ENEMY. Geeignet für einen Neubeginn.



Bewertung: 5.0 / 5.0
Autor: Thomas Trüter (04.02.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE