IVY GOLD - Six Dusty Winds

Artikel-Bild
VÖ: 12.03.2021
Bandinfo: IVY GOLD
Genre: Blues Rock
Label: Golden Ivy Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Frisch zusammen gefunden haben sich IVY BLUE mit dem Vorsatz, die Welt mit frischem, kreativen Blues zu versorgen. Innerhalb dieser Fünferkonstellation bringt jeder eine ganze Menge Erfahrungen mit und trotzdem wirkt das Album etwas zusammengewürfelt, so als hätten IVY BLUE ihren Sound noch nicht gefunden. Besonders „Face Of Deceit“ der Einstieg in ihr erstes Album „Six Dusty Winds“ kann nicht überzeugen. Zwar bessert sich das im Laufe der zehn Songs, doch einen richtigen Höhepunkt kann die Platte nicht erreichen. Kurzzeitige Experimente mit Bass wie in „Believe“ oder Gitarre in „Suspicion“ können darüber nicht hinweg täuschen, dass „Six Dusty Winds“ immer wieder in den gleichen Trott zurückfällt. 

Auch interessante Songeinstiege wie bei „We Are One“ bieten nur kurz Freude, bevor daraus wieder ein Einheitsbrei wird. Die Richtung Ballade, die beispielsweise in „Retribution“ anklingt, wäre interessant nachzuverfolgen, doch so richtig scheinen sich das Album und die Band nicht zu trauen. Mehr Mut zum Besonderen und zum eigenen Sound hätte sich hier wirklich ausgezahlt. Schade eigentlich, denn sicher könnten die vier „golden boys“ rund um Sängerin Manou mehr. Vielleicht braucht es auch einfach noch eine gewisse Zeit, um sich zusammenzufinden und den eigenen Stil zu entwickeln. 

 



Bewertung: 2.0 / 5.0
Autor: Franziska Anson (05.03.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE