PICTURE - Live in Sao Paolo

Artikel-Bild
VÖ: 26.03.2021
Bandinfo: PICTURE
Genre: Heavy Metal
Label: Doc Gator Records
Hören & Kaufen: Webshop
Lineup  |  Trackliste

PICTURE gehören zu den dienstältesten Hard n' Heavy Bands (nicht nur in den Niederlanden). Die alten Recken aus Holland bringen anno 2021 ihr bereits als DVD veröffentlichtes Live-Album "Live In Sao Paolo" auf den Markt, welches meines Wissens nur als  limitiertes Vinyl (Wahlweise in schwarz oder in den brasilianischen Farben gelb und grün) sowie als Boxset als Vinyl, CD plus DVD erscheint. Eine Einzel-DVD des Konzerts war bereits seit letztem Jahr erhältlich.

Ich bin jetzt nicht der allergrößte PICTURE-Kenner, aber die Truppe ist ja seit jeher bekannt für soliden Stoff der Marke NWOBHM. Als Bezugsgröße fallen einem da in erster Linie SAXON ein, ohne jedoch deren Klasse zu erreichen was das Songmaterial angeht.

Soundtechnisch scheint es sich um eine weitgehend wenig nachbearbeitete und somit authentische Live-Aufnahme zu handeln inklusive einiger schräger Töne (insbesondere beim Gesang, der doch einige Male mehr als nur leicht neben der Spur klingt).

PICTURE sind in Südamerika offenbar ein Begriff sonst würde man ja nicht die Strapazen und Kosten einer so aufwendigen Tourerei auf sich nehmen, auch wenn das Ganze natürlich keine Stadionausmaße annimmt sondern sich wohl eher in einem kleinen Club abspielt, wie man anhand der Publikumsresonanz und von den Youtube-Clips unschwer feststellen kann.

Die bekannten Gassenhauer der Truppe scheinen allesamt an Bord zu sein. Das Line-Up des im Jahr 2019 aufgenommenen Gigs scheint zwar auch bereits wieder Geschichte zu sein aber die Band bringt gute Stimmung unter das Volk und um mehr geht es ja erst einmal nicht bei einem Livegig. 

Auf jeden Fall lohnenswerter als ein reines "Best-Of.."-Album, welches lieblos zusammengestellt um den schnellen Euro abzuzocken. Inwieweit Livealben noch ihre Bedeutung haben heutzutage sein einmal dahingestellt, dennoch macht "Live In Sao Paolo" durchaus Laune, sich einmal näher mit dem Backkatalog der Band zu beschäftigen. Die DVD liegt mir leider nicht vor, sondern nur die Audiokonserve in digitaler Form.

Nachdem mit den oben angesprochenen verfügbaren Packages auch optisch und haptisch offenbar keine Gefangenen gemacht werden, sollte die Scheibe für PICTURE-Jünger als auch für solche, die es noch werden wollen und erst einmal reinschnuppern möchten, durchaus lohnenswert sein.

                      



Ohne Bewertung
Autor: Martin Weckwerth (22.04.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE