DØDSFERD - Skotos

Artikel-Bild
VÖ: 14.05.2021
Bandinfo: DØDSFERD
Genre: Black Metal
Label: Transcending Obscurity
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Mal was Kurzes für zwischendurch: die griechischen Black Metaller DØDSFERD gibt es seit nunmehr zwanzig Jahren, doch bis dato stets außerhalb der Annalen unserer Redaktion. Dabei bietet das Gespann mit seinen zehn Alben und unzähligen Klein-Releases einen ausgesprochen umfangreichen Backkatalog. Der neueste Streich "Skotos" (zu deutsch: Dunkelheit) gehört zur zweitgenannten Splittergruppe und bietet zwei neue Tracks, die sich erkennbar vom Pfad des letzten Langspielers distanzieren.

Wenn man so will, haben die Griechen mit "Skotos" die namensgebende Dunkelheit und die Wut für sich wiederentdeckt. "Skotadi" und "Cursed To Die At First Light", die musikalisch in dasselbe Horn tröten, heben sich von der 2018er Scheibe "Diseased Remnants Of A Dying World" insofern ab, dass sie auffallend straight und ohne Sinn für Experimente nach vorne rumpeln und dem (insbesondere norwegischen) Black Metal der frühen Neunziger alle Ehre machen. Die Riffs sind überwiegend simpel, aber eingängig und zündend.

Der rohe und ungeschliffene Sound unterstreicht die Knarzigkeit der Tracks und die annähernd exotischen Ausflüge der vorangegangenen Platte sind passé. Man erinnere sich nur an den sechsminütigen Kräh-Exkurs in "Back To My Homeland...My Last Breath" oder den ebenfalls von Hahnenkampfschreien untermalten Midtempo-Schunkler "Loyal To The Black Oath". All das sucht man auf "Skotos" vergebens, doch wenn man mal wieder so richtig den Blues auf Gott und die Welt hat oder einfach nur nach dem passenden Soundtrack für den sonntäglichen Waldspaziergang trachtet, dann liegt man hier goldrichtig.

Eins muss man DØDSFERD lassen: mit ihrer aktuellen EP zeigen sie sich vielleicht nicht von ihrer originellsten, aber von einer sehr glaubwürdigen und authentischen back-to-the-roots-[of-Black-Metal]-Seite. Und dass "Skotos" in der CD-Version obendrein das komplette "Diseased Remnants Of A Dying World"-Album mit im Gepäck hat, kann man als durchaus zuvorkommenden Fan-Service hervorheben. Wenn das kein fairer Deal ist, was dann?



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Lord Seriousface (11.05.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE