MAJAK - Rippe's Restless Rehearsal Rumble

Artikel-Bild
VÖ: 02.02.2021
Bandinfo: MAJAK
Genre: Black / Thrash Metal
Label: Unbekannt
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

MAJAKs Stil bewegt sich in extremen Gefilden, legt sich aber nicht auf eine fest. So wenig konkret, wie der Versuch ihre Musik zu beschreiben, ist auch die Bezeichnung „Occult Heavy Death“. Sie sagt nicht viel aus, nur das ist nicht so wichtig. Ihre EP „Death Curze“ ist ein kurzes Vergnügen, mit heftigen Schlägen.


MAJAKs Platte wirkt schön strukturiert, jedes Lied zeigt eine andere Facette der Band. Mit Folk-ähnlichen Elementen wird „Ceaseless“ eingeleitet, ändert sich jedoch schnell, wenn die Black Metal-Blastbeats überhandnehmen. Der Sänger hat eine krasse Technik auf Lager, die sein melodisches Gebrüll mächtig klingen lässt. Auf Zack ist MAJAK bei „Death Curze“, wo sich der Sänger mit Gesangsduos zurückhält und dafür mehr Power in seine Stimme legt.  Andere Saiten werden in „Surrounded By Thunder“ aufgezogen. Die Band spielt im angenehmen Tempo dass den Gitarristen – und zur Freude des Zuhörers - Raum zum Austoben gibt.

„Death Curze“ zeigt, was MAJAK zu bieten haben. Eine ausgewogene EP, wo mit krassen Schreien geflext und das Beste von Black, Thrash und Death gespielt wird. Der melodische Charakter klingt nach ihrer persönlichen Note, die die Band sich auf jeden Fall beibehalten soll. Man darf gespannt sein, wohin ihre Reise hingeht.   

 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Julian Dürnberger (29.05.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE