CROSSON - Live At The Orpheum

Artikel-Bild
VÖ: 25.06.2021
Bandinfo: CROSSON
Genre: Melodic Hardrock
Label: Galaxy Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Bekanntlich war das Live – Geschehen angesichts der globalen Corona – Seuche deutlich eingeschränkt. Und doch gab es Ausnahmen, genau genommen in Australien: Die selbst ernannten "Theatrical Glam Rock Warriors" CROSSON baten ins „Orpheum“ (wo immer sich diese Location befindet), um ihren schweißtreibenden, eingängigen Stadion- Rock zu präsentieren. Der Auftritt wurde teilweise in Bild und Ton festgehalten und nunmehr als Live-CD und Konzertvideo veröffentlicht.

Die Show wird von einer verbalen Einführung begonnen, eigentlich einer augenzwinkernden Warnung, was an oberflächlichen Banalitäten und unintelligenten, frauenfeindlichen Texten auf Einen zukommt. Bei meinem Review zum aktuellen Album „Rock'n'Roll Love Affair“ freute ich mich auf die Live-Umsetzung der Musik, und ich behielt recht. Der Opener „Everyone’s A Star“ lädt gleich zum Mitsingen, Mitklatschen und Headbangen ein, CROSSON verstehen es perfekt, das Publikum sofort in den Bann zu ziehen. Maßgeblich dazu tragen die beiden Backgroundsängerinnen und Tänzerinnen bei, die bei einigen Songs ihren atemberaubenden Beitrag leisten. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich das Video reinzuziehen, denn die beiden Grazien sind optisch eine Augenweide und sind auch vom tänzerischen Können eine unglaubliche Bereicherung. Hauptaugenmerk wird auf die beiden letzten Alben gelegt, die ja jede Menge stadiontaugliche Hymnen beinhalten. 

Doch da muss ich auch massive Kritik anmelden, findet sich doch auch einiges Überflüssiges darauf. Wenn so viel Eigenmaterial vorliegt, braucht man nicht die 1000ste abgelutschte Version von „We Will Rock You“ und das schon von viel zu vielen Bands gecoverte „Money Money Money“ auf das Album zu packen. Dazwischen ein langes „Interlude / Band Introduction“, sodass nur acht Songs überbleiben, die es aber in sich haben. Eigentlich schade, dass nicht der ganze Gig für die Fans dokumentiert wurde.

 



Ohne Bewertung
Autor: Wolfgang Kelz (28.06.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE